Papa was ist das für ein Baum? Danke liebe Stadt Essen!

Als Essener Bürger möchte ich mich einmal ganz herzlich bei der Stadt Essen bedanken. Sie sorgt sich unglaublich für das Wohl der Bürger und Bürgerinnen. Das Beste ist sogar, das ich mich überhaupt nicht zu Wort melden muss, obwohl das ja mal so angedacht war. Es gibt halt Entscheidungen wo man den Bürger, aufgrund seiner mangelhaften Kenntnisse, besser erst nicht befragt bzw. befragt hätte (Messe Essen Umbau). Zum Glück lernt man aus den Fehlern.

Man sieht es nun bei der Suche nach geeigneten Gewerbeflächen. Schnell hat die Stadt Essen geeignete Flächen gefunden, wo man prächtig bauen kann. Natur und Klimaschutz wird natürlich nur als ein Wert gesehen CO2 heißt das Zauberwort! Schließlich versucht man diesen Wert mit tollen Ideen zu senken. Wärmedämmung ist auch einer dieser Ideen. Am Ende muss nur diese Zahl passen, dann kann es eventuell auch mit dem Wettbewerb Grüne Hauptstadt Europas 2017 klappen.

Für mich persönlich ist die Natur aber mehr. Ich möchte mit meinem Sohn über naturbelassene Wiesen spazieren gehen oder spielen. Er soll sehen wie und wo ein Apfel oder das Gemüse wächst. Mittlerweile weiß es kaum mehr ein Schulkind. Das stimmt mich traurig. Zum Glück unterstützt uns aber hier die Stadt Essen. Sie kreiert die "Essener Neue Seite" und schafft ein wunderschönes Stück Natur. Die Vorgaben bestimmen tolle Architekten. Endlich kann mein Sohn die Natur erkunden. Anstatt auf Bäume zu klettern gibt es jetzt tolle Klettergerüste. Wo und Wie das Obst oder das Gemüse wächst kann natürlich vernachlässigt werden. Schließlich gibt es ja bunte Schulbücher oder er kann es sich bei Interesse auf Youtube ansehen.

Danke liebe Stadt Essen. Ich freue mich wenn die ersten Bagger in der Alten Hatzper Straße rollen. Vielleicht bleiben bei der Planung noch ein paar Euro über um einen schönen künstlichen Teich anzulegen oder für ein Klettergerüst aus PVC.

Autor:

Thomas Müller aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.