Alarmstufe Vermüllung - SPD Holsterhausen bittet zur Diskussion

Containerstandort Menhausenstraße.
5Bilder

Die Probleme einer Wegwerfgesellschaft mit dem Müll sind nicht nur als Plastik in den Ozeanen sondern auch vor unseren Haustüren sichtbar. In Holsterhausen gibt es einige Containerstandorte, die regelmäßig mit unterschiedlichem Müll übersät und deren Container ständig überfüllt sind. Die SPD Holsterhausen lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer bürgeröffentlichen Mitgliederversammlung am Donnerstag, 07.06.2018, um 19 Uhr ins Otto-Hue-Haus in der Barthel-Bruyn-Straße 46 ein. Der Geschäftsführer der Entsorgungsbetriebe Essen, Uwe Unterseher-Herold, stellt seine Pläne zur Bekämpfung der Vermüllung vor und sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürger.

Im gesamten Stadtgebiet Essens gibt es wilde Müllkippen. Nicht nur Haushaltsmüll sondern auch illegal abgelegter gewerblicher Müll findet sich dort. Das gilt auch für die vielen Containerstandorte in den Stadtteilen, wo nicht nur Haushaltsmüll, sondern auch immer wieder gewerblicher Müll abgelegt wird. Die Mandatsträgerin Karin Sidiropoulos von der Bezirksvertretung III und die beiden Ratsvertreter Julia Jankovic sowie Hans Aring werden häufig auf die untragbare Müllsituation von Anwohnern angesprochen. Sowohl im Rathaus auch als in der Bezirksvertretung ist das Thema häufiger auf der Tagesordnung, zuletzt am 17. Mai in der BV III. Und nun am Donnerstag im Otto-Hue-Haus bei der SPD Holsterhausen.

Autor:

Benno Justfelder aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen