Klimaschutz
Klimafreundliche Aktivität: Erster Mobilitätstag der Unternehmen in Essen

OB Thomas Kufen und Andreas Bittner (Mitte) überreichten das Zertifikat "Fahrradfreundlicher Arbeitgeber" (Silber) an Allbau.
3Bilder
  • OB Thomas Kufen und Andreas Bittner (Mitte) überreichten das Zertifikat "Fahrradfreundlicher Arbeitgeber" (Silber) an Allbau.
  • Foto: Allbau
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Süd

Allbau GmbH bekommt von OB Thomas Kufen das Zertifikat "Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ (Silber) überreicht.

Mehr als 170 Mitarbeiter von Allbau, Grundstücksverwaltung Essen (GVE) und zebra nahmen am ersten Mobilitätstag der Unternehmen im Innenhof der Kastanienhöfe in der nördlichen Innenstadt teil. Ihre Projektpartner GSE, stadtmobil, Ruhrbahn und metropolradruhr unterbreiteten unterschiedlichste Angebote zu eBikes, ÖPNV und CarSharing und testeten auch mitgebrachte Fahrräder auf Frühjahrstauglichkeit.

Allbau-Geschäftsführer Dirk Miklikowski freute sich über die positive Resonanz und wies auf die zahlreichen „mobilen“ Aktivitäten von Essens größtem Wohnungsanbieter hin. Auch Oberbürgermeister Thomas Kufen lobte die klimafreundlichen Aktivitäten im Bestand und für die Mitarbeiter der drei Unternehmen und überreichte dann - im Beisein von Umweltdezernentin Simone Raskob und Ratsherr Rolf Fliß - dem Allbau gemeinsam mit Andreas Bittner, Auditor und Berater beim ADFC-Bundesverband, das Zertifikat „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ (Silber), das mit einem Scheck in Höhe von 1.500 Euro verbunden ist.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen