Förderung der kulturellen Teilhabe muss auch anderswo fortgesetzt werden
SPD-Fraktion: Dauerhaft freier Eintritt in Museum Folkwang ist richtig!

Hans Aring

Die Essener SPD-Ratsfraktion spricht sich für einen dauerhaft freien Eintritt in die ständige Sammlung des Museum Folkwang aus. „Die Besucherzahlen sprechen für sich. Insbesondere kommen jetzt auch mehr Kinder und Jugendliche in unser Museum, das war uns Sozialdemokraten immer ein besonderes Anliegen. Ohne die Initialförderung der Krupp-Stiftung wäre dieses Angebot wahrscheinlich nie entstanden. Es ist richtig, als Stadt selbst dieses Angebot nachhaltig zu sichern“, erklärt SPD-Ratsherr Hans Aring, kulturpolitischer Sprecher.
Aus Sicht der SPD-Ratsfraktion ist das Museum Folkwang beispielgebend auch für andere Kultureinrichtungen der Stadt. „Kulturelle Teilhabe ist für uns ein hohes Gut und wir werden schauen müssen, wo wir den Zugang zu Angeboten noch erleichtern können. Neben dem Museumsbesuch ist etwa auch das Nutzen der Stadtbibliothek für Kinder und Jugendliche bereits kostenfrei möglich“, so Hans Aring weiter.

Autor:

Lokalkompass Essen-Süd aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.