Verkehr
Engpass auf der A52: Straßen.NRW saniert an zwei Wochenenden die Fahrbahn

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr saniert an zwei Wochenenden Ende Juli und Anfang August die Fahrbahn der A52 zwischen den Anschlussstellen Essen-Ost und Essen-Rüttenscheid in Richtung Düsseldorf.
Auf den zwei linken Fahrstreifen wird dort die Fahrbahn abgefräst und anschließend neuer Asphalt eingebaut. Daher wird von Freitag, 19. Juli, 20 Uhr, bis Montag, 22. Juli, 5 Uhr, zwischen dem Tunnel Essen-Huttrop und der Anschlussstelle Essen-Süd in Richtung Düsseldorf nur der rechte Fahrstreifen frei sein.

In der gleichen Zeit wird vom 2. bis zum 5. August zwischen Essen-Süd und Essen-Haarzopf gearbeitet, dort ist ebenfalls nur der rechte Fahrstreifen befahrbar.

Mit der Sanierung der Fahrbahn auf diesem Stück wird der Ausbau der A52 zwischen Essen-Rüttenscheid und Essen-Ost vorbereitet, der 2020 beginnen soll.
Autofahrer, die an den betroffenen Wochenenden den Flughafen Düsseldorf erreichen müssen, sollten mehr Fahrzeit einplanen und sich unter verkehr.nrw informieren.

Autor:

Lokalkompass Essen-Süd aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.