12. Charity-Adventskalender des Rotary Club Essen-Centennial
Rotarier sammeln in der Vorweihnachtszeit Spenden für gemeinnützige Zwecke

Heinz-Georg Anschott, Vorstandsvorsitzender der GENO BANK, und Rotary Club-Präsidentin Nina Müthing präsentieren den Charity-Adventskalender.
  • Heinz-Georg Anschott, Vorstandsvorsitzender der GENO BANK, und Rotary Club-Präsidentin Nina Müthing präsentieren den Charity-Adventskalender.
  • Foto: Foto: Geno Bank / Lukas
  • hochgeladen von Vera Hopp

Bereits zum 12. Mal gibt der Rotary Club Essen-Centennial über seinen Förderverein den „Essener Adventskalender 2021“ heraus. Erneut in einer Gesamtauflage von 3.000 Exemplaren und wieder wird der Erlös für gemeinnützige Projekte gespendet.
Das Titelbild zeigt diesmal den Essener Kopstadtplatz im Jahre 1905 auf einem vom Ruhr Museum zur Verfügung gestellten Foto. Der Kalender hat 24 mit Schokolade gefüllte Türchen. Für Spannung sorgt eine Losnummer auf der Rückseite, denn täglich werden ab dem 1. Dezember verschiedene Gewinne verlost. So bietet der Charity-Adventskalender nicht nur einetägliche süße Überraschung, sondern auch 24 Mal die Chance, einen der über 80 Preise im Gesamtwert von rund 8.000 Euro zu gewinnen. Die Sach- und Gutscheinpreise wurden von Unternehmen, Geschäftsleuten und Privatpersonen gestiftet.
Der gesamte Reinerlös aus dem Verkauf der Kalender zum Preis von 8 Euro pro Stück kommt wieder gemeinnützigen Zwecken zugute, von denen besonders Kinder und Jugendliche profitieren wie beispielsweise das KinderPalliativNetzwerk Essen.
Die Gewinnnummern und die ausgelosten Preise werden ab dem 1. Dezember 2021 im Internet unter www.rotary-essen-centennial.de sowie unter www.lokalkompass.de veröffentlicht.
Die Gewinne können unter Vorlage des Kalenders bei den von den Sponsoren angegebenen und auf der Kalenderrückseite aufgeführten Adressen abgeholt werden.
Bis zum 24. November sind die Kalender in folgenden Verkaufsstellen erhältlich:
Buchhandlung Alex liest Agatha (Eduard-Lucas-Straße 18), bücher.bredeney GmbH (Bredeneyer Straße 140), Buchhandlung Leselust (Frankenstraße 248 und Fulerumer Straße 221-223), Buchhandlung proust wörter+töne GmbH (Am Handelshof 1) Criolla – kleine pâtisserie (Emmastraße 7), Domschatz Essen (Burgplatz 2), GENO BANK ESSEN (in allen Geschäftsstellen), Katja Hirschmann Hairstyling (Rüttenscheider Platz 2), Kurhaus im Grugapark GmbH (Lührmannstraße 70), Nordstern-Apotheke (Karnaper Straße 99), Volkshochschule Essen (Burgplatz 1), ZiC´nZaC – Näh-Szene-Store (III. Hagen 37).

Autor:

Vera Hopp aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen