Polizeimeldung
Jagd durch Altendorf: Polizei verfolgt flüchtigen Audi-Fahrer nach Handy-Verstoß

Am 23. Juli flüchtete ein schwarzer Audi SUV mit Gelsenkirchener Kennzeichen vor einer Polizeikontrolle.

Gegen 11 Uhr wollten Polizeibeamte auf der Altendorfer Straße den Fahrer des Audis anhalten, weil dieser während der Fahrt telefonierte. Der Audi-Fahrer ignorierte jedoch die Forderung der Beamten und versuchte, dem Streifenwagen zu entkommen. Er bog nach rechts in die Straße Schölerpad und dann in ein Wohngebiet ab. Hier fuhr der Mann rücksichtlos und mit nicht angepasster Geschwindigkeit und führte mehrere gefährliche Überholmanöver durch. Er missachtete mehrfach Vorfahrtsregelungen und fuhr über mehrere rote Ampeln.

Auf der Bocholder Straße musste der Audi schließlich aufgrund eines Rückstaus an einer Baustelle halten. Hier stellten die Polizisten den Streifenwagen vor dem Audi ab und versuchten den Fahrer dazu zu bringen, seinen Fluchtversuch abzubrechen und aus dem Auto zu steigen. Als die Beamten aus dem Streifenwagen ausgestiegen waren, setzte der Audi-Fahrer zurück und fuhr anschließend über den angrenzenden Grünstreifen auf die Gegenfahrbahn und setzte seine Flucht fort.

An der Kreuzung Bocholder Straße/Steinbrink/Wolfsbankstraße verloren die Beamten den Audi aus den Augen. Der 29-jährige Halter des Wagens ist nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins und schon mehrfach wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen Unfallflucht aufgefallen.

Autor:

Lokalkompass Essen-West aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.