Österliche Termine
Der West Anzeiger hat Termine rund um Ostern im Essener Westen zusammengestellt

Das ehrenamtliche Team beim Osterfrühstück im letzten Jahr in der Apostelnotkirche.
2Bilder
  • Das ehrenamtliche Team beim Osterfrühstück im letzten Jahr in der Apostelnotkirche.
  • Foto: Gohl (Archiv)
  • hochgeladen von Claudia Grosseloser

In diesem Jahr fällt die Osterzeit mitten in den April, Gründonnerstag ist in diesem Jahr am 18. April und Ostermontag am 22. April. Im Essener Westen wird die Osterzeit natürlich auch gefeiert und für Groß und Klein sind verschiedene Termine dabei, die der West Anzeiger für Sie zusammengestellt hat:

Im Markusgemeindehaus wird ein besonderes Abendmahl in der Karwoche gefeiert, gemeinsam an einem Tisch, mit Nahrung für Leib und Seele. Mit "Hören und schmecken, was im Schatten des Todes die Hoffnung nährt" wird am Gründonnerstag, 18. April, um 18 Uhr an die jüdischen Wurzeln des Mahles Jesu mit seinen Jüngerinnen und Jüngern erinnert.
Am Ostersamstag, 21. April, trifft sich die Gemeinde bereits um 6.30 Uhr, um den Anbruch des neuen Tages zu erleben. Vom Osterfeuer auf dem Kirchplatz zieht die Gemeinde dann in die Markuskirche, um den Gottesdienst zu feiern. Natürlich darf hier auch die Ostereiersuche für die Kinder nicht fehlen.

In der Apostelkirche wird an allen Ostertagen ein Gottesdienst gefeiert und unter dem Titel "Vom Dunkel ins Licht - Osternacht feiern!" findet eine Feier der Osternacht am Samstag, 20. April, um 21 Uhr, statt, mit alten Texten göttlicher Rettung; mit den Frauen auf dem Weg zum Grab; mit Liedern und Melodien, die das Dunkel kennen und solchen, die vom Leben singen; mit Kerzenlicht und mit Brot und Wein.
Am Ostersonntag, 21. April, lädt die Gemeinde dann zum Oster-Brunch mit Sekt und Orangensaft nach dem Ostergottesdienst in die Apostel-Notkirche ein. Der Unkostenbeitrag für Erwachsene beträgt 8 Euro und für Kinder 2 Karten. Karten für das Osterfrühstück gibt es im Café Forum der Apostelkirche, Mülheimer Straße 72.

In der Gemeinde St. Elisabeth findet am Gründonnerstag, 18. April, um 20 Uhr, eine Abendmahlfeier mit Fußwaschung (anschließend Agape) statt. Weiter geht es am Karfreitag, 19. April, um 14.15 Uhr mit dem Leidensweg mit (Schul)Kindern, bevor die Karfreitagsliturgie um 15 Uhr beginnt. Eine Osternachtsfeier mit anschließendem Osterfeuer mit Beisammensein gibt es dann am Samstag, 20. April, ab 21 Uhr. Hier trifft sich die Gemeinde nach der Osterliturgie auf dem Kirchplatz. Dazu gehört ein erfrischendes Getränk oder ein Becher Wein und natürlich bunte Ostereier. Die Gemeinde bittet um frisch gebackene Osterlämmer für diese Nacht. Die Lämmer-Spende, es darf auch fester Kuchen sein, kann am Karsamstag vor Beginn des Gottesdienstes auf dem Kirchplatz abgeben oder einfach zur Nacht mitgebracht werden.

Die Pfadfinder der Gemeinde St. Elisabeth laden alle Kinder im Alter von 3 bis 11 Jahren ein, eine eigene Osterkerze aus buntem Wachs zu basteln. Dafür treffen sie sich am Ostersamstag, 20. April, zwischen 16 und 17 Uhr im Jugendbereich des Pfarrzentrums. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Auch bei der Bürgerinitiative Bärendelle wird das Osterfest gefeiert. Am Ostermontag können Kinder im Park der Bärendelle wieder Ostereier suchen und es wird einen Infostand mit den Neuigkeiten der BIB geben.

Das ehrenamtliche Team beim Osterfrühstück im letzten Jahr in der Apostelnotkirche.
Antonia und Lara (v.l.) bei der letztjährigen Ostereiersuche der Gemeinde St. Elisabeth.
Autor:

Claudia Grosseloser aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.