Folkwang Kammerorchester Essen präsentierte Auftakt der Barock-Konzerte
Ein Ausflug an den französischen Königshof

Die junge Sopranistin Lavinia Dames schlüpfte in die Rollen der „Muse der Oper“ und der verzweifelten Römerin Lucretia.
3Bilder
  • Die junge Sopranistin Lavinia Dames schlüpfte in die Rollen der „Muse der Oper“ und der verzweifelten Römerin Lucretia.
  • Foto: Folkwang Kammerorchester Essen
  • hochgeladen von Frank Blum

Klänge aus der Zeit des Barocks am französischen Königshof waren nun in der Villa Hügel zu hören. Das Folkwang Kammerorchester Essen, Erster Gastdirigent Gottfried von der Goltz sowie die junge Sopranistin Lavinia Dames gaben sich die Ehre und präsentierten zum Auftakt der Barock-Konzerte den Abend "Les Éléments".

Gottfried von der Goltz, ausgewiesener Barock-Spezialist, hatte fünf musikalische Werke zusammen gestellt, die von beliebten Hofkomponisten - besonders des Sonnenkönigs Ludwig XIV. - stammen. Sopranistin Lavinia Dames musste im Vorfeld einräumen: "Künstler und Werke waren mir bislang unbekannt. Ich musste mich also sehr gut auf meine Auftritt vorbereiten."
Und dies sollte ihr bestens gelingen, denn sehr überzeugend schlüpfte sie in die Rollen der „Muse der Oper“ und der verzweifelten Römerin Lucretia.
Gottfried von der Goltz: "Die Komponisten André Cardinal Destouches, Michel-Richard Delalande, Michel Pignolet de Montéclair, Jean-Féry Rebel sowie Luis-Nicolas Clérambault nahmen eine zentrale Rolle für das kulturelle Leben ein. Sie schrieben nicht nur Opern und Ballette zu speziellen Anlässen, sondern verpassten auch dem Alltag gewissermaßen einen passenden Soundtrack, vor allem den Festmahlen und dem abendlichen Amüsement. Sie zählten allesamt zur ersten Reihe der Musiker ihrer Zeit."
Und so wurden an diesem Abend in der Villa Hügel nicht der König und sein Gefolge, sondern die interessierten Besucher mit einer Vorliebe für klassische Musik unterhalten.
Nicht immer waren dabei untermalende Klänge wie am Königshof zu hören, sondern mit "Les Éléments" auch kraftvolle Klänge von André Cardinal Destouches, der sich in seinem Werk mit der klassischen Weltordnung in Feuer, Luft, Wasser und Erde beschäftigt hat.
Über 40 Jahre lang diente Michel-Richard Delalande am Hof der Könige Ludwig XIV. und Ludwig XV. - seine Instrumentalsätze waren eigens komponierte Tafelmusik. Noch zu seinen Lebzeiten fasste er diese zu Suiten zusammen, die er "Sinfonien" nannte. "La grande pièce royale", die in der Villa Hügel zur Aufführung kam, war das Lieblingswerk des Sonnenkönigs, der sehr gerne den großen Auftritt zelebrierte.

Die nächsten Barock-Konzerte: 28./29. Februar 2020, 20 Uhr, Villa Hügel, Joseph Haydn, "Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze"
Tickets: 0201 / 81 22 200

Folkwang Kammerorchester
Das Folkwang Kammerorchester Essen wird gefördert vom Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen.
Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung unterstützt die Arbeit des Folkwang Kammerorchesters Essen seit ihrer Gründung im Jahr 1968, indem das Ensemble die historischen Räumlichkeiten der Villa Hügel gegen Erstattung der Kosten für die Abonnementkonzerte und Proben regelmäßig nutzen darf.
Seit 2017 ist auch die Brost-Stiftung Förderer des Folkwang Kammerorchesters Essen, die dem Ensemble durch finanzielle und ideelle Unterstützung die Aufführung besonderer Konzertprojekte ermöglicht.
Dies gilt auch für die Sparkasse Essen, die das Folkwang Kammerorchester Essen finanziell bei der Durchführung seiner Konzerte in den Stadtteilen unterstützt.

Autor:

Frank Blum aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.