Drucker mal papierlos

Mein heimischer Drucker ist seiner eigenen Technik schon weit voraus, denn kürzlich hat er auf den neuesten Trend, das papierlose Büro, umgestellt.

Sprich: Plötzlich - nach einem automatischen Software-Update - war das Drucker-Symbol vom Computer verschwunden. Da gab's dann nur noch das Scannen und Faxen an eine auszuwählende E-Mail-Adresse.
Das ist dann mal zu 100 Prozent papierlos. Dumm nur, dass der Drucker ja eigentlich zum Drucken angeschafft wurde.
Es half dann letztlich alles nichts, das ganze Gerät musste neu auf dem Computer installiert werden. Volles Programm: Druckertreiber, Software & Co. Dauerte auch "nur" rund 30 Minuten bis wieder alles lief.
Dabei ist er eigentlich auf Höchstleistung im Drucken spezialisiert: Keine Druckerpatronen kommen mehr zu Einsatz, sondern Kartuschen mit weit über 100 Milliliter Tinte für Tausende von Seiten. Praktisch und wirtschaftlich zugleich.
Dann hoffe ich mal, dass der Drucker seine papierlose Phase nun erst einmal überstanden hat...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen