Künstliche Intelligenz

Roboter werden immer schlauer. Und Künstliche Intelligenz soll Maschinen in die Lage versetzen, menschliche Tätigkeiten zu übernehmen. Roboter, die Pakete ausliefern, die bei Operationen helfen, die Dinge zusammenbauen. Gibt's alles schon, wenn auch zum Teil erst in der Erprobung.

Auf zukünftige Generationen warten also ganz veränderte Arbeitswelten, bei denen viele Arbeiten gar nicht mehr per Hand erledigt werden müssen. Und dann? Gibt's mehr Freizeit für alle? Oder sind einfache Arbeiter plötzlich völlig überflüssig? Erwirtschaften Roboter so viel Gewinn, dass wir uns alle ein bedingungsloses Grundeinkommen gönnen können und nur noch das machen, was uns Spaß macht?
Künstliche Intelligenz vermutete ich kürzlich in der heimischen Küche: Der seit Wochen abgerissene Knopf am Kissen war plötzlich wieder an Ort und Stelle. Welcher geheime Nähroboter war denn da am Werk?
Des Rätsels Lösung war dann doch eher simpel: Meine besser Hälfte hatte sich erbarmt und hatte zu Nadel und Faden gegriffen. Da war dann wohl doch eher reale als künstliche Intelligenz am Werk.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen