Mit Coffein gegen Alzheimer

Wie ein Forscherteam der Uni Bonn herausfand, hilft Coffein offenbar auch gegen Alzheimer. Bei Studien wurde festgestellt, dass Kaffee-und Teetrinker signifikant seltener an einer Alzheimer-Demenz erkranken als Menschen, die kein Coffein zu sich genommen hatten. Je mehr Coffein die Menschen konsumierten, desto besser waren sie geschützt.
Laborversuche mit Mäusen ergaben, dass ein Coffein-ähnlicher Wirkstoff Ablagerungen des sogenannten Tau-Proteins im Gehirn hemmt. Dieses Protein gilt als einer der Hauptindikatoren für Alzheimer.
Na, dann gönnen wir uns doch noch ein Tässchen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen