Aus dem Polizei Bericht Gelsenkirchen. 21-jährige schwer Verletzt
21-jähriger erfasste beim vorbei Fahren an Haltender Straßenbahn Fahrgast.

21- jährige schwer Verletzt
  • 21- jährige schwer Verletzt
  • Foto: Heinz Kolb
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Gegen 20:40 Uhr am Sonntagabend. 06. Januar 2019 erfasste ein 21-jähriger Gelsenkirchener an der Haltestelle Bahnhof Buer/Süd im Ortsteil Gelsenkirchen – Beckhausen eine 21- jährige Fußgängerin.
Die junge Frau war mit der Straßenbahn Linie 301 in Richtung Gelsenkirchen – Horst gefahren.
Auf der Horster Straße, an der Haltestelle Gelsenkirchen-Buer/Süd-Bhf., hielt die Straßenbahn mit eingeschaltetem Warnblinklicht, um Fahrgäste ein- und aussteigen zu lassen.
Als die junge Frau die Straßenbahn verließ und auf die Fahrbahn trat, erfasste sie der Pkw eines 21-Jährigen aus Gelsenkirchen. Der Autofahrer war zu diesem Zeitpunkt auf der Horster Straße in Richtung Gelsenkirchen-Horst unterwegs.
Die Frau wurde durch den Unfall schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht.
Die Polizei sperrte die Örtlichkeit für die Zeit der Verkehrsunfallaufnahme und stellte den Pkw des 21-Jährigen sicher.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen