Polizei Gelsenkirchen
Räuberische Erpressung in Bismarck - Zeugen gesucht

Räuberische Erpressung in Bismarck - Zeugen gesucht
  • Räuberische Erpressung in Bismarck - Zeugen gesucht
  • Foto: Heinz Kolb
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Gegen 23:45 Uhr am Samstag. 18. Mai 2019 lauerten zwei bislang unbekannte Männer dem 54-jährigen Angestellten eines amerikanischen Restaurants auf der Grimmbergstraße auf, als dieser das Lokal verließ.

Der 54-Jährige passierte den Hintereingang und war auf dem Weg zu seinem Wagen, als ihn ein maskierter Mann mit einer Schusswaffe bedrohte und Geld von ihm forderte.

Nahezu zeitgleich näherte sich ihm von hinten ein weiterer, maskierter Mann, der ihn sofort mit einem Gummiknüppel traktierte.

Der 54-Jährige rief lautstark um Hilfe.

Als die 19-jährige Angestellte des Restaurants die Hintertür öffnete, um ihrem Kollegen zur Hilfe zu eilen, flüchteten die beiden Unbekannten ohne Beute zu Fuß in Richtung Grimbergstraße.

Die beiden Flüchtigen waren circa 180 bis 185 cm groß und schlank. Einer war dunkel gekleidet und trug eine schwarzweiße Maskierung vor dem Gesicht. Sein Komplize trug ein schwarzes Kapuzensweatshirt, eine dunkle Hose und eine schwarze Maskierung vor dem Gesicht. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den flüchtigen Tätern und/ oder ihrem Aufenthaltsort machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209/ 365-8112 (KK21) oder -8240 (Kriminalwache).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen