Opera School bittet mit Kindermusical in das Zelt des Circus Probst
Kater Moshe im Circus-Zelt

Das mitreißende Kindermusical „Kater Moshe“ begeistert nicht nur die kleinen Besucher. Bei dieser Aufführung handelt es sich um eine Benefziveranstaltung für die Tiere des Circus Probst. Foto: Chris Seidler
  • Das mitreißende Kindermusical „Kater Moshe“ begeistert nicht nur die kleinen Besucher. Bei dieser Aufführung handelt es sich um eine Benefziveranstaltung für die Tiere des Circus Probst. Foto: Chris Seidler
  • hochgeladen von silke sobotta

Am Sonntag, 13. September, kommt das Kindermusical „Kater Moshe“ der Opera School um 11 Uhr im Zelt des Circus Probst im Revierpark Nienhausen, Feldmarkstraße 201, zur Aufführung. Mit hinreißenden Musicalsongs, wilden Tänzen, einem total durchgedrehten Fährmann und lauter verrückten Monstern nimmt „Kater Moshe“ die Kinder mit auf eine abenteuerliche Reise.

Es spielen, singen, tanzen die wunderbaren Talente des Opera School Ensembles Gelsenkirchen unter der Leitung von Chris Seidler.
Special Guests sind die ehemaligen Opera Schooler Sophie Schwerthöffer, inzwischen 20 Jahre alt, Studentin der Musikhochschule Hannover und bekannt durch das RTL Supertalent, sowie der 17-jährige Tenor Vincenzo Decaro.

Die Geschichte von Kater Moshe

Als auf Planet Allguck-3 der magische Ring des Königs verwindet, sind sich alle sicher, dass mal wieder die Schattenfürstin dahintersteckt. Kater Moshe hat wie immer einen Plan, und genau für die diesen Plan braucht er dringend die tatkräftige Unterstützung seiner tierischen Freunde.
Gemeinsam mit Wiesel Dana, Käfer Ismail und Rabe Jacob geht es durchs magische Blaubeerland und mit dem Schiff übers Blaubeermeer ins finstre Schattenreich. Denn dort lebt die fiese Schattenfürstin Zerrzeck im Schattenturm Zorrzock.
Tickets zum Preis von 10 Euro, Kinder bis zwölf Jahren zahlen 5 Euro, gibt es online unter https://moshe-circus-probst.cortex-tickets.de/, per E-Mail unter info@katermoshe.de oder unter Telefon 1485690 . Der Reinerlös der Kater Moshe Aufführung wird dem Zirkus Probst für die Tiere gespendet.

Autor:

silke sobotta aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen