Bergmannsheil Buer beteiligt sich an Studie zu Kinder und Covid- 19
Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen beteiligt sich an deutscher Studie zu Kinder und Covid-19

Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen
2Bilder
  • Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen
  • Foto: Pressestelle Bergmannsheil Buer
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Gelsenkirchen: Die Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen (KJK) nimmt an einer Studie zu den SARS-CoV-2 Infektionen bei Kindern der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie teil. „Zu Beginn der Corona-Pandemie bekamen wir von den Kinderärzten aus Wuhan Informationen und Zahlen. Jetzt gibt es Zahlenmaterial aus 151 deutschen Kinderkliniken: In 66 Kliniken wurden 128 mit Covid-19 infizierte Kinder behandelt.

Es zeigte sich, dass die Infektionen bei ihnen mild verlief und die Rate der Kinder, die stationär oder gar intensivmedizinisch behandelt werden, gering war“, sagt Dr. Gerrit Lautner, Ärztlicher Direktor in der KJK, und ergänzt: „In unserer Klinik haben wir Verdachtsfälle getestet. Kein Kind hatte ein positives Ergebnis.“

Die deutsche Studie zeigt, dass sich 90 Prozent der erkrankten Kinder bei Erwachsenen angesteckt hatten. „Anders als bei der Grippe haben nicht die Kinder das Virus weitergegeben. Eine Information, die bei der Entscheidung über die Öffnung der Schulen und Kindertagesstätten wichtig ist“, sagt Dr. Lautner. Diese Symptome hatten die in der Studie untersuchten 128 Covid-19-Patienten im Kindesalter: Fieber/Allgemeinsymptome (67 Prozent), Infektionen der oberen Atemwege (41 Prozent), Bronchitis und gastrointestinale Symptome (16 und 17 Prozent). Eine Lungenentzündung hatten 15 Prozent, keine Symptome zeigten sich bei 17 Prozent der Kinder.

https://dgpi.de/aktuelles/covid-19/

Kontakt: Dr. Gerrit Lautner – paediatrie@kjkge.de – Tel 0209 369-220

Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen
Dr Gerrit Lautner Ärztlicher Direktor in der KJK
Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen