Start des neuen Angebots in Horst
Mobile Sprechstunden zu Sicherheit und Ordnung in Gelsenkirchen

Mobile Sprechstunde

 Die Rufnummer 169-3000 und die Mängelmelder-App GEmeldet sind nur zwei von vielen verschiedenen Möglichkeiten für Bürgerinnen und Bürger in Gelsenkirchen, schnell auf Missstände hinzuweisen.

Nun kommt ein weiteres Angebot hinzu.

Der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) und die Geschäftsführung des Präventionsrates Gelsenkirchen (PräGE) bieten erstmals am Mittwoch, 02. September, von 10:00 bis 13:00 Uhr eine mobile Sprechstunde an.

Start des neuen Gesprächsangebots ist auf dem Josef-Büscher-Platz in Horst während des Wochenmarktes.

Die mobile Sprechstunde ist Teil der verstärkten Quartiersarbeit und hat zwei Ziele: Sie gibt zum einen den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu Hinweisen, Anregungen und Beschwerden, um präventiv arbeiten zu können. Zum anderen macht sie die Arbeit des KOD, des PräGE und weiterer Ordnungspartner wie etwa der Polizei oder der Verkehrsbetriebe transparent.

Die nächsten mobilen Sprechstunden werden in Buer auf dem St. Urbanus-Kirchplatz, am Südausgang des Gelsenkirchener Hauptbahnhofs sowie in Schalke auf dem Grillo-Platz stattfinden. Die Termine werden unter www.gelsenkirchen.de/praege genannt.

Bis Ende des Jahres sind weitere mobile Sprechstunden an unterschiedlichen Orten der Stadt geplant. Dann wird Bilanz gezogen und geprüft, wie das neue Angebot von den Bürgerinnen und Bürgern angenommen wurde und welche Impulse es für den KOD und die Ordnungspartner gegeben hat.

Autor:

Heinz Kolb (SPD aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen