Pflegefall Kinder sollen nur noch ab 100.000 Euro für Pflege auf kommen
Angehörige von Pflegende sollen finanziell entlasten werden.

Kinder sollen erst ab 100.000 € für Pflege Aufkommen
  • Kinder sollen erst ab 100.000 € für Pflege Aufkommen
  • Foto: Krankenkasse Zentrale.de
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Das Bundeskabinett hat ein Gesetz auf den Weg gebracht, dass Kinder von pflegebedürftigen Eltern künftig finanziell entlasten soll.

Das Gesetz sieht vor. Wenn das Geld des Betroffenen und die Mittel der Pflegeversicherung nicht reichen, können die Kinder zur Kasse gebeten werden - jedoch erst ab einem Jahresbruttoeinkommen von 100.000 Euro.
Außerdem soll mit dem Gesetz die berufliche Teilhabe von Behinderten verbessert werden.

Quelle: ARD Text

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.