Gelsenkirchener Weihnachtsmarkt auf dem Heinrich-König-Platz und Neumarkt
Markt mit Fest-Atmosphäre

 "Dass da etwas Schönes mit Atmosphäre entsteht", glauben die Weihnachtsmarkt-Veranstalter. Archivfoto: SMG
2Bilder
  • "Dass da etwas Schönes mit Atmosphäre entsteht", glauben die Weihnachtsmarkt-Veranstalter. Archivfoto: SMG
  • hochgeladen von Silke Heidenblut

Es ist vollbracht: Der Gelsenkirchener Weihnachtsmarkt, der am Freitag, 22. November, beginnt, findet ausschließlich auf dem Heinrich-König-Platz und dem benachbarten Neumarkt statt. Das Motto "Weihnachten bei Freunden", das es seit 2012 gibt, bleibt bestehen.

„Uns ist bewusst, dass unsere Händler, die teilweise seit Jahrzehnten auf ihren bekannten Stammplätzen gestanden haben, in diesem Jahr mit uns einen mutigen Schritt gehen“, erklärt Markus Schwardtmann, Geschäftsführer der Stadtmarketing Gesellschaft, die den Markt organisiert. „Dafür möchten wir den Händlern erst einmal danken. Gleichzeitig sind wir davon überzeugt, das dies der richtige Weg ist, um unseren Weihnachtsmarkt attraktiver zu machen."
Obwohl das Weihnachtsdorf auf dem "Heinrich" im letzten Jahr schon gut bei den Besuchern angekommen sei, kehrt keiner der Händler in diesem Jahr auf den Markt zurück. "Sie haben einfach nicht genug Umsatz gemacht. Deshalb hoffen wir jetzt, dass die angestammten Händler, die von der Bahnhofstraße auf den zentralen Markt ziehen, ihre Stammkunden mitbringen und insgesamt einfach auf ihre Kosten kommen", erklärt Markus Schwardtmann. Damit sich die Weihnachtsmarkt-Besucher wohlfühlen, wurden diverse "Krippen" aufgestellt, in die man mit seinem Kakao oder Glühwein zusammen mit Freunden einkehren kann. "Die laden wirklich zum Verweilen ein", sagt Schwardtmann.

Rund 40 Aussteller

Rund 40 Aussteller sind beim Weihnachtsmarkt dabei, wobei die Kunsthandwerker-Hütten wechselnde Standbetreiber haben. Ein Kettenkarussell und eine Karussellschleife sorgen für Spaß und Unterhaltung bei den Kindern. Auch die Vereinshütte steht wieder Vereinen und Initiativen zur Vorstellung ihrer Arbeit zur Verfügung. Natürlich leuchtet dazu der „Blaue Baum“ der City Initiative auf seinem Stammplatz auf dem Neumarkt.
Zur Eröffnung wird eine Bühne aufgebaut, auf der die Band "Greencard" ab 18.30 Uhr vorweihnachtlich swingende Christmas-Live-Musik liefert. Auch im weiteren Verlauf des Marktes gibt es ein wechselndes Programm mit Musik und Kinderanimation, allerdings ohne große Bühne.
Die über hundert Jahre alte Weihnachtskrippe der Liebfrauenkirche aus der Neustadt wird wieder auf dem Weihnachtsmarkt in der City aufgebaut.

"Greencard" live zum Start

"Wir sind durchaus realistisch: Nach Gelsenkirchen kommen keine Weihnachtsmarkt-Touristen, umso wichtiger ist es uns, dass die Aufenthaltsqualität für die Gelsenkirchener, die vor ihrer Haustür zum Markt gehen, stimmt. Deshalb dekorieren wir den Markt in diesem Jahr noch akribischer für die richtige Fest-Stimmung", sind sie Markust Schwardtmann und sein Geschäftsführer Kollege Wilhelm Weßels einig. So wird man dann auch dem Motto wieder gerecht...

Markt-Info:
Der Weihnachtsmarkt in der City ist täglich von 11 bis 22 Uhr, sonntags von 12 bis 22 Uhr geöffnet. Am 24. November, Totensonntag, bleiben die Stände geschlossen.
Am 6. Dezember besucht der Nikolaus den Weihnachtsmarkt und hat für die kleinen Besucher eine Überraschung dabei.
Öffentliche Toiletten finden sich im Hans-Sachs-Haus und an der U-Bahnstation am Heinrich-König-Platz (auch behindertengerecht).

 "Dass da etwas Schönes mit Atmosphäre entsteht", glauben die Weihnachtsmarkt-Veranstalter. Archivfoto: SMG
So sieht die Verteilung der Hütten auf dem Gelsenkirchener Weihnachtsmarkt ab übermorgen aus. Lageplan: SMG
Autor:

Silke Heidenblut aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.