Halbfinalkämpfe zur Westfalenmeisterschaft in Dortmund

Mittelgewichtler Marcel Zimmermann bei der Pratzenarbeit mit Trainer Andreas Wendt
2Bilder
  • Mittelgewichtler Marcel Zimmermann bei der Pratzenarbeit mit Trainer Andreas Wendt
  • hochgeladen von Andreas Wendt

Am kommenden Sonntag finden ab 15 Uhr in der Sporthalle der Uhlandschule, Dortmund-Körne, Berlinerstr. die Halbfinalkämpfe zur Westfalenmeisterschaft im olympischen Boxen statt.
Im Mittelgewicht (bis 75 kg) der Männergruppe B möchte sich Marcel Zimmermann vom Boxverein Rot-Weiß Buer mit einem Sieg für die Finalkämpfe qualifizieren.
Gegner für den jungen Bueraner, der in seinen bisher 10 Kämpfen, 7 Mal den Ring als Sieger verlassen konnte, wird Mucahit Kara aus Dortmund sein. Kara bestritt bisher 24 Kämpfe und ist amtierender Bezirksmeister der Gruppe Arnsberg.
Zusammen mit Trainer Andreas Wendt hat sich Zimmermann in dem letzten Wochen intensiv auf die Westfalenmeisterschaft vorbereitet. Zur allgemeinen Vorbereitung zählten auch etliche Sparringsrunden, u.a. mit Arian Sherifi vom VfB Marl-Hüls, der in der 2. Bundesliga für Hamm im Schwergewicht startet.
Der mögliche Finalgegner am 12. Mai in Lengerich wird im zweiten Halbfinale zwischen Emin Atra (Bielefeld) und Numan Kaya (Haspe) ermittelt.

Mittelgewichtler Marcel Zimmermann bei der Pratzenarbeit mit Trainer Andreas Wendt
Wollen ins Finale einziehen: Marcel Zimmermann und Trainer Andreas Wendt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen