Marathon anzüglich: Beim Vivawest-Marathon am Sonntag peilt Pfeiffer Weltrekord an

(v.l.) Roberto Cillis und Peter Wiebusch von der Grubenwehr, Anzugläufer Hendrik Pfeiffer, Frank Krallmann vom Vorstandsstab der Sparkasse, Thomas Wels von Vivawest und Philipp Weber, Projektleiter MMP Event GmbH.
4Bilder
  • (v.l.) Roberto Cillis und Peter Wiebusch von der Grubenwehr, Anzugläufer Hendrik Pfeiffer, Frank Krallmann vom Vorstandsstab der Sparkasse, Thomas Wels von Vivawest und Philipp Weber, Projektleiter MMP Event GmbH.
  • Foto: Gerd Kaemper
  • hochgeladen von Harald Landgraf

Wenn am Sonntag der Vivawest-Marathon startet, dürften sich die Augen der Zuschauer besonders auf den neuen deutschen Marathon-Stern richten, der 25-jährige Hendrik Pfeiffer geht an den Start.

Erst 2016 hatte Hendrik Pfeiffer sein Marathon-Debut, qualifizierte sich sogar für die Olympischen Spiele in Rio, gesundheitsbedingt musste er aber aussetzen. Bisheriger Höhepunkt: Der Sieg beim Köln-Marathon 2017 in 2:13,39 Stunden.
Hendrik Pfeiffer, der aktuell für den TV Wattenscheid 01 startet, unternimmt am Sonntag einen Weltrekordversuch. Allerdings nur fürs Guinness-Buch der Rekorde. Er läuft im Anzug einen Halbmarathon (Start 10.30 Uhr, am MiR) und muss die Rekordzeit von 1:18,10 Stunden unterbieten. Zur Überprüfung seines Rekordes wird seine Kleidung gecheckt und zwei unabhängige Zeugen begleiten ihn auf dem Rad, zudem muss alle zwei Kilometer ein Foto gemacht werden. Mit seinem Anzugslauf bezweckt er, für die Vereinbarkeit von Leistungssport und Karriere zu werben. Als Student arbeitet er nebenberuflich in einem Arbeitszeitenmodell, das auf Training und Wettkampfvorbereitungen Rücksicht nimmt. "Angesichts der geringen staatlichen Förderung des Laufsports könnte das andere Unternehmen und Athleten inspirieren", sagt Pfeiffer. Denn dadurch entstehe ein Mehrwert für Unternehmen und Leistungssportler.

6. Teilnehmerrekord beim 6. Mal

Insgesamt werden sich zwischen 9000 und 10000 Teilnehmer einfinden, überschlägt Philipp Weber, Projektleiter MMP Event GmbH. Da man mit Temperaturen um die 30 Grad Celsius rechnet, wird noch einmal das Wasserangebot erhöht. An der Versorgungspunkten soll es zusätzliche Duschen, Rasensprenger und noch mehr nasse Schwämme geben. Anwohnern wird sogar geraten, den Läufern an der Strecke mit dem Wasserschlauch Abkühlung anzubieten.
Der Lauf verbindet im Jahr des Kohleausstiegs die ehemaligen Zechen der Städte Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck miteinander. Ein Angebot ist der Glückauf-Zukunfts-Lauf, an dem Läufer der Grubenwehr des Bergwerks Prosper Haniel II, vertreten durch Peter Wiebusch und Roberto Cillis, teilnehmen – mit speziellen T-Shirts starten die topfitten "Bergleute" um 9.30 Uhr an der Knappenstraße, Prosperstraße in Bottrop. Zur gleichen Zeit startet auch der Zehn-Kilometer-Lauf an der Horster Straße, Roßheidestraße in Gladbeck.

Vivawest Marathon startet um 9.30 Uhr

Start des Marathons ist um 9.30 Uhr im Bereich Overwegstraße/ Rolandstraße am MiR in Gelsenkirchen.
Die Sparkassen-Marathonstaffel (mit dabei Frank Krallmann vom Vorstandsstab der Sparkasse) und der der Evonik-Schulmarathon ergänzen das Angebot ebenso wie die Vivawest-Marathon-Messe am Musiktheater. Außerdem wird auf der Fanmeile im Nordsternpark ein Familienfest gefeiert, für das Thomas Wels, Leiter Kommunikation Vivawest, besonders wirbt. Es gebe Moderation und Bühnenprogramm. Insgesamt spielen an allen Fanpoints insgesamt zwölf Bands. Man geht von einem Durchlauf bis 15.45 Uhr aus.
Dafür werden Streckensperrungen vor allem im Start und Zielbereich Overwegstraße/ Florastraße aber auch Feldmarkstraße und Hans-Böcklerstraße in Gelsenkirchen vorgenommen: Genaueres hängt vom Durchlauf des Teilnehmerfeldes in den jeweiligen Städten ab.

Mehr Infos unter www.vivawest-marathon.de/informationen/verkehrsinformationen-3/. Auch eine Hotline ist am Sonntag ab 6 Uhr unter 0221/ 94057713 frei geschaltet.

Die hochaufgelöste Karte mit dem Streckenverlauf findet sich hier

Autor:

Harald Landgraf aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.