Es wird um Nachsicht für die Neuen geworben
Zwölf neue Schiedsrichter im Fußballkreis 12

Die Neuen Die Mehrzahl der neuen Schiedsrichter gehören Gelsenkirchener Vereinen an. Der Jüngste unter ihnen ist erst 13 Jahre alt. Foto: Kreisschiedsrichterausschuss GE
  • Die Neuen Die Mehrzahl der neuen Schiedsrichter gehören Gelsenkirchener Vereinen an. Der Jüngste unter ihnen ist erst 13 Jahre alt. Foto: Kreisschiedsrichterausschuss GE
  • hochgeladen von silke sobotta

Der Fußballkreis 12, zu dem neben Gelsenkirchen auch Gladbeck und Kirchhellen gehören, freut sich über zwölf neue Spielleiter, die am letzten Samstag erfolgreich ihre Prüfung bestanden haben.  Ein Anwärter hat noch die Möglichkeit eine Nachprüfung zu absolvieren. An sechs Schulungsabenden wurden die neuen 17 Fußballregeln den Anwärtern durch die Lehrwarte Stefan Tendyck, Lars Sielemann, Cengiz Kabalakli und Fabian Kunkel näher gebracht.
Die Schulungen wurden wieder in der Manuel Neuer Kids Foundation in Buer durchgeführt. Die Teilnehmer fanden dort ideale Bedingungen zum Lernen vor. Dafür danken die Verantwortlichen der Stiftung. Die Prüfung wurde dankenswerter Weise in den Räumlichkeiten und der Platzanlage von Westfalia Buer durchgeführt.
Der Schiedsrichterobmann Frank Kaczmarczik hofft, dass die neuen Kollegen dem Fußballkreis lange erhalten bleiben. Um den Einstieg als Referee zu erleichtern, werden die „Neuen“ bei ihren ersten Spielen von erfahrenen Spielleitern als Paten oder Tandem-Schiedsrichter begleitet.
Die Schiedsrichtervereinigung erwartet von den Vereinen einen fairen Umgang mit den neuen Spielleitern. Den neuen Referees müssen auch Fehlentscheidungen bei ihren ersten Spielen zugestanden werden. "Pfeifen lernt man nur durch pfeifen, eben durch learning bei doing", weiß Ulrich Sabellek vom Kreisschiedsrichterausschuss Gelsenkirchen.

Die neuen Schieris

Die bestandenen Teilnehmer kamen aus Gelsenkirchen, Gladbeck und Bottrop.
Der jüngste neue Schiedsrichter ist 13 Jahre alt, der älteste im Kurs war 32 Jahre alt.
Die neuen Schiedsrichter sind: Yamen Abaza von Westfalia Buer, Jayson Arhmir vom SB Gladbeck, Ayyoub Boujjia vom SV Zweckel, Nils Brors von Preußen Gladbeck,´Tom Karpa und Daniel Riedel von Schalke 04, Walid Omeirat vom Erler SV 08, Vlad Racovitan von Eintracht Erle, Tobias Rudat von Westfalia Schalke, Batuhan Türkmen vom SSV Buer, Lukas Moyses und Ibrahim Yilmaz.

Autor:

silke sobotta aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen