Wer hat's verpasst
DAS war 'ne Show: GLAD to be BECK

21Bilder

GLAD

        .to be
                  .BECK

wer nicht dabei war, hat einfach was verpasst !

Zur Hundert Jahr Feier GLADBECKs
wieder ein Highlite
in der Stadthalle Gladbeck
.

DAS
      . war
             .Spitze !

Mit nur Höhen in Sache Musik und Gesang !

Die musikalische Reise rund um die Welt, mit Start per
"Flieger am Oberhof" !
Als "Flugbegleiter" fungierte Herr Leonard Föcher,

die Gäste, das Publikum zum jeweiligen Ziel und vor Ort !

Dabei wurden Bild-Szenen von den jeweiligen Landesstätten  gezeigt,
die faszinierten und informierten zu den dortigen Menschen und Musikarten.
Es wurde dabei jeweils ein Bezug zur Heimatstadt Gladbeck mittels einer bekannten Person oder Sache gefunden.

Musikalische Zwischenlandungen in aller Welt standen im Programm !
Durch die verschiedensten Kontinente,

u.a. auch zu Besuch in den Partnerstädten unserer Stadt Gladbeck,

präsentierte abwechselnd und gemeinsam  das:


Kammerorchester unserer Musikschule mit der
JAZZFIRE-BIG Band

Es gab die verschiedensten Musikrythmen aus aller Welt !
Alles, eigentlich bekannte Lieder, schmissig, schmusig, rockig


mit Gesang durch
Solisten der Musikschule
!

Gesang/Jazzfire-Chor: Sabine Berghorn, Frauke el Meshai,
Angelika Werner , Helmut Guth !
Big Band Gesang: Frauke El Meshai, Oliver Winkelmann !

Das weltweit gespielte Steigerlied ( in Ländern mit Kohlebergbau)
wurde den Zuschauern

gleich in VIER Versionen präsentiert !

Unter anderem sogar auf Chinesisch !

Und wir konnten's klar verstehen, das chinesische Steigerlied !

AC/DC  riss die Zuschauer endgültig von den Stühlen !

................................APPLAUS GAB'S ZUHAUF

Der Ohrenschmaus endete nach 80 Minuten mit einer Zugabe;
und einem extra-komponiertem Gladbeck Song
zum Hundersten Stadtjubiläum,
welches bereits im laufendem Programm mittels der
Gesamt 6 Sänger*Innen der Musikschule vorgetragen wurde.
Und schloss das Publikum mit in diesen Song ein .

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen