Gold und Silber für Süheda Celik
Gladbecker Ausnahmesportlerin auf Siegerkurs

Süheda Celik und ihr Trainer Ünal Öztürk konnten in Istanbul einen weiteren Erfolg feiern. Foto: Team Öztürk
  • Süheda Celik und ihr Trainer Ünal Öztürk konnten in Istanbul einen weiteren Erfolg feiern. Foto: Team Öztürk
  • hochgeladen von Oliver Borgwardt

Süheda Celik aus Gladbeck ist eine der besten Taekwondo-Athletinnen der Welt: Innerhalb von drei Wochen gewann sie drei Medaillen, zweimal Gold und einmal Silber. Nach Silber bei den Polish Open und Gold bei den Tallin Open 2021 ging Celik als Topathletin des NWTU Landeskader Zweikampf Mitte September in der Klasse Senioren weiblich bis 49 kg beim 6th WT President's Cup Europe in Istanbul auf Vereinskosten an den Start.

Betreut wurde sie durch den hauptamtlichen NWTU Landestrainer Zweikampf und ihren Vereinstrainer vom TKD - Gladbeck, Ünal Öztürk.

In Istanbul trafen insgesamt mehr als 300 Athletinnen und Athleten aus über 20 Nationen in verschiedenen Gewichtsklassen aufeinander, um die Besten unter sich auszukämpfen. So war es wenig überraschend, dass die jeweiligen Gewichtsklassen im Seniorenbereich mit Spitzensportlern aufgestellt waren.

Süheda Celik knüpfte an ihre hervorragende Form von Warschau und Tallinn an und unterstrich, dass sie mit ihrer Topform zu den besten Athletinnen in ihrer Gewichtsklasse zählt. So bezwang sie in den Vorrunden souverän die türkischen Kontrahentinnen Sahinbaz Gözde mit 25:3 und Sila Yagci mit 30:9.

Im Finale setzte sich Celik mit der russischen Gegnerin Galina Medvedeva auseinander. Süheda Celik und ihre russische Kontrahentin schenkten sich nichts. Als auf der Anzeigetafel nach drei Runden das Punktekonto ausgeglichen war, musste der Golden Point in der 4. Runde entscheiden. Hier behielt Süheda Celik die Nerven und konnte den Golden Point setzen, womit sie das Finale für sich entschied und somit die Goldmedaille souverän gewann.

Die Topathletin des NWTU Landeskaders Zweikampf war nur eine von zwei deutschen Wettkämpfern, denen es gelungen ist, die Goldmedaille im Seniorenbereich zu gewinnen. Süheda Celik ist zugleich auch die einzige Sportlerin aus Nordrhein-Westfalen mit diesem Erfolg -eine eindrucksvolle Leistung auf ihrem Weg in Richtung Olympische Spiele 2024 in Paris.

Autor:

Oliver Borgwardt aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen