Wacker Gladbeck|Spielbericht|Senioren
Starker Wacker-Spieltag!

Wacker Gladbeck vs Arminia Hassel 2:1 (1:0)

Die Fidan-Elf hat am 4.Spieltag der Kreisliga B1 die passende Antwort auf die Niederlage der Vorwoche gegeben!
Gegen die bis dahin noch ungeschlagene Mannschaft von Arminia Hassel waren die Butendorfer die eindeutig überlegenere Mannschaft und spielten sich viele Torchancen heraus.
Ein doppelschlag von Assiam El Boukhrissi bescherte Wacker die verdiente Führung auf heimischen Boden.
Zum Ende hin wurde es unnötig spannend, da der Gast in der 73 Spielminuten noch zum etwas glücklichen Anschlusstreffer kam.

Wacker Gladbeck 2 vs Adler Feldmark 2 | 4:1 (1:1)

Der Befreiungsschlag für unserer Reserve ist nun endlich gelungen!
Gegen den Mitaufsteiger aus Gelsenkirchen gewinnen die Jungs von Coach Orhan Eyioglu
souverän und können die ersten drei Punkte in der Kreisliga B2 holen.
Bereits in der 10 Minute gelang Spielmacher Ahmet Sedar Peker die frühe Führung.
Der Gast aus Feldmark schüttelte sich kurz und konnte relativ schnell durch
Angreifer Michele Serra ausgleichen.
In Halbzeit Nr. 2 drückten die Wackeraner dann ihren Stempel auf das Spiel!
Dabei hat das schnelle Tor in der 47 Minute von Stürmer Ugur Özsoy sicherlich auch einen großen Anteil gehabt.
Daraufhin domenierte der Gastgeber das Spiel und konnte in der 74 & 87 Spielminute durch Bünyamin Eyioglu und Timucin Yücel auf 4:1 stellen und somit als verdienter Sieger den Platz verlassen!

Wacker Gladbeck 3 vs SV Horst-Emscher 08/4 |
3:2 (2:1)

Die Wacker drittvertretung empfing den Meister SV Horst-Emscher 08/4 aus dem Vorjahr. (Verzichtete auf den Aufstieg)
Damit gingen die Jungs vom SV Horst 08 als klarer Favorit ins Match der Kreisliga C1.
In einem ausgeglichenen Spiel trifft Angreifer Sascha Gomez Ruiz in der 21.Minute zur Führung für den Gast.
Darauf folgte eine starke Druckphase unserer Wackeraner.
In dieser Phase gelang auch Dennis Rühr (25') sowie Jannik Duddeck (31') die nicht unverdiente Führung!
Dem Vorjahresmeister aus Gelsenkirchen Horst merkte man an, dass Sie etwas in Halbzeit Nr. 2 ändern wollten und spielten druckvoll auf das Wacker Gehäuse.
Doch die starke Wacker Defensive konnte einiges verteidigen, so dass die Führung immer noch stand.
Nachdem der Kapitän der Heimmanschaft Adrian Wirthle eine mehr als fragwürdige
Gelb/Rote Karte sah wurde es nocheinmal sehr spannend!
Der Meister kam tatsächlich in der 90 Spielminute zum Ausgleich durch Christian Dreyer.
Wer aber dachte, dass wäre es gewesen hat sich stark geschnitten...
In Unterzahl zeigten die Butendorfer eine riesige Moral und erhöhte in der aller letzten Sekunde durch Knipser Jannik Duddeck auf 3:2.
Damit schlägt der Underdog den Meister und macht einen großen sprung in der Tabelle der Kreisliga C1.

Autor:

Justin Ruwe aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.