Heisenberger "Flachland-Tiroler" auf Skiern unterwegs

Für eine Woche lang zu Gast in Saalbach-Hinterglemm waren 85 Schüler und 11 Lehrer des Gladbecker Heisenberg-Gymnasiums.
  • Für eine Woche lang zu Gast in Saalbach-Hinterglemm waren 85 Schüler und 11 Lehrer des Gladbecker Heisenberg-Gymnasiums.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Uwe Rath

Gladbeck. Eine willkommene Abwechslung vom Schulalltag gab es jetzt für 85 Schüler der Jahrgangsstufe 9 des Heisenberg-Gymnasiums, denn sie verbrachten in Begleitung von elf Lehrern eine ganze Woche im österreichischen Skiort Saalbach-Hinterglemm.

Nach einer Nachtfahrt per Bus ging es gleich am ersten Tag rein in die Skischuhe und auf die Piste. Für 77 der Schüler bedeutete dies allerdings zunächst Trainings- und Übungseinheiten auf dem "Babyhügel", um erste Gehversuche auf Skiern unbeschadet zu absolvieren. Doch mit Hilfe der "Einski-Methode" kam bei den "Flachland-Tirolern" das Gefühl für Skier und Schnee schnell auf. Mit dem Ergebnis, dass die meisten der Schüler schon nach gerade einmal zweieinhalb Tagen mit der Gondel in die großen Skigebiete fahren durften und von dort aus die Skiwelt des Pinzgaus kennenlernen konnten.

Auch außerhalb der Posten kam keine Langeweile auf. Ganz besonders gute Stimmung herrschte bei den "Bunten Abenden", die von den 9. Klassen organisiert und durchgeführt wurden. Foto: Privat

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.