Aktion "ELE packt an" im Adlerhorst

7Bilder

Heute hat die Aktion "ELE packt an" mit den Fliesenarbeiten im Adlerhorst begonnen. Mit Beteiligung der örtlichen Presse wurden die Arbeiten gestartet. Als besonderes Bonbon brachten die ELE Mitarbeiter noch eine Pokalvitrine mit, die im Adlerhorst aufgebaut wurde. Für das leibliche Wohl haben Ludgera und Werner Posniak gesort. Es gab wie auf dem Fußballplatz üblich, eine Bratwurst im Brötchen, ausreichend Getränke und Kaffee. Anwesend war auch der komplette Adler Vorstand sowie die wichtigsten Helfer, die in den letzten Wochen viel geholfen haben. Hier müssen wir einfach einen großen Dank an den Atze Thielemann und Tom Dudde ausprechen, die in den letzten Wochen viel Freizeit geopfert haben ! Hier sind aber auch noch einige andere Mitglieder an den vielen Aktionen der letzten Wochen beteiligt gewesen ! Auch Ludgera und Werner Posniak waren immer dabei und haben uns tatkräftig unterstützt !

Vielen Dank an die Emscher Lippe Energie
Mit der tatkräftige Unterstützung der ELE Mitarbeiter kommen wir wieder einen riesigen Schritt weiter an unser Ziel. Alle, die Heute am Adlerhorst waren, haben sich postiv über den Adlerhorst geäussert und haben uns wieder neuen Mut gegen,dass wir auf dem richtig Weg sind. Wir freuen uns schon alle riesig auf die Fertigstellung, welche nun zum Greifen nah liegt ! Es ist für alle Beteiligten, die in den letzten 18 Monaten an diesem Projekt gearbeitet haben, eine sehr harte Zeit gewesen. Hier ist eine Menge Freizeit dabei drauf gegangen ! Es war eine riesige Herausforderung, welche wir uns als relativ kleiner Verein gestellt haben !

Aktuelle Bilder und die Baugeschichte sind auch online zu sehen:
http://www.adler-ellinghorst.de/unser-adlerhorst.html
oder auf der Adler Facebookseite:
www.facebook.com/pages/Adler-Ellinghorst-1961/241513939250679

Autor:

Andreas Knittel aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen