Politprominenz legte sich mächtig ins Zeug ...

Anzeige
Mit vereinten Kräften, ran an die Stange: Andreas Dunkel, mit "Schorsch" Angel verdeckt, hinter Volker Musiol, alle SPD, legen sich mit Michael Gerdes (MdB), Landrat Cay Süberkrüb und Ulrich Roland (Bürgermeister) sowie weiteren fleißigen Helfern richtig ins Zeug, um dem Maibaum am Rosenhügeler Marktplatz die Marschrichtung anzuzeigen, nämlich ab in die Bodenhülse. Der "kleine Mann" im Vordergrund gibt dabei alles. Foto: Kariger

Gladbeck: ... und hievte den Maibaum mit vereinten Kräften am Rosenhügeler Marktplatz hoch | Die Politprominenz unserer Kreisstadt hatte sich am vergangenen Samstag mächtig ins Zeug gelegt und dem Maibaum die Marschrichtung angezeigt, nachdem der Mast in die praktische Bodenhülse eingelassen wurde, die eigentlich auch am Europaplatz für Masten fehlte, da dort sämtliches Gestänge immer nur mühsam mit Holzkeile fixiert werden kann.

Guntram Schneider, Misnister für Arbeit, Integration und Soziales in NRW, lies es sich nicht nehmen, auch vorbei zu schauen. In einer ausführlichen Rede erklärte er seinen Standpunkt der Bevölkerung, die es sich umstehend im Halbkreis oder auf Bänken am Tisch bequem machte.

Für Leib und Wohl war ausreichend gesorgt und nach getaner Arbeit mit vereinten Kräften konnte das eine oder andere Pils durchgereicht werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.