SPD Goch macht ganz offen Politik

Gerd Engler, Klaus-Dieter Nikutowski und Detlef Werner laden ins neue SPD-Büro.
  • Gerd Engler, Klaus-Dieter Nikutowski und Detlef Werner laden ins neue SPD-Büro.
  • hochgeladen von Franz Geib

Raus aus der Nische, rein ins pulsierende Leben, so könnte man den Umzug der Gocher SPD bezeichnen. Das Domizil auf der Voßstraße haben die Sozialdemokraten verlassen, um neue Räume an der Steinstraße 22 zu beziehen. Das war auch bitter nötig, wie sie meinen. Es soll Gocher gegeben haben, die das dringende Bedürfnis hatten, den Eingangsbereich des Büros auf der Voßstraße anders als gedacht zu nutzen. „Jetzt haben wir ein Bürgerbüro im wahrsten Sinne des Wortes“, stellen Parteichef Gerd Engler, Fraktionschef Klaus-Dieter Nikutowski und Detlef Werner zufrieden fest.
Mehr lesen Sie im Gocher Wochenblatt am Mittwoch auf Seite 3!

Autor:

Franz Geib aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen