Goch aus der Luft erleben - Schnupperkurse gratis

Im Segelflugzeug kurz vor dem Rhein
6Bilder
  • Im Segelflugzeug kurz vor dem Rhein
  • hochgeladen von LSV Goch
Wo: Flugplatz, Am Segelflugplatz, 47574 Goch auf Karte anzeigen

Nachdem die Mitglieder des Luftsportvereins Goch e.V. das 50jährige Vereinsjubiläum am 10. September gebührend gefeiert haben, nahen nun die letzten Wochen der Segelflugsaison.
In jedem Jahr fliegen die Piloten ihre Segelflugzeuge von Anfang April bis Ende Oktober, bevor die lange Winterpause beginnt. In der dunklen Jahreszeit nutzen die Gocher Piloten die Gelegenheit, um beispielsweise Modernisierungen an den Flugzeugen vorzunehmen, sie zu polieren oder neue Instrumente einzubauen. Doch auch an sich selber muss der angehende Segelflieger arbeiten: Bevor er die heiß ersehnte Fluglizenz, den „Schein“, in den Händen hält, stehen einige Stunden Theorie in verschiedenen Fächern wie Navigation, Meteorologie und Luftrecht auf dem Stundenplan.
Da die Segelflieger des LSV Goch natürlich lieber in der Luft als am Boden sind, wird die kommende Zeit bis Ende Oktober voll ausgenutzt. Solange kein Regen den Flugspaß vermiest, gehen die Segelflieger in den nächsten vier Wochen in Asperden noch in die Luft. „Natürlich ist das Wetter im Herbst zum Fliegen längerer Strecken nicht mehr optimal, aber gerade für Anfänger ist es vollkommen ausreichend. Zu Beginn lernen unsere Flugschüler erst einmal das Verhalten eines Segelflugzeugs kennen und sollen Start und Landung beherrschen“, erläutert Christoph Müller, Segelflugausbildungsleiter des Gocher Vereins.
Wer selber einmal ausprobieren möchte, wie es ist, den Niederrhein aus der Vogelperspektive zu erleben und ob der Segelflug das passende Hobby ist, kann noch bis Ende Oktober einen Schnupperkurs belegen. Dieser Kurs beinhaltet 5 Segelflugstarts im Schulungsdoppelsitzer zu einem Gesamtpreis von 60€. So können mit Hilfe der Betreuung von erfahrenen Segelfluglehrern in Ruhe der Verein sowie der Flugbetrieb kennen gelernt werden. Die Starts sollten sinnvollerweise auf mehrere Tage verteilt werden, um den Verein und den Sport möglichst gut zu erleben.
Anlässlich des goldenen Vereinsjubiläums gibt es in diesem Jahr ein besonderes Highlight: Der Luftsportverein Goch schenkt den ersten fünf Segelfluginteressierten, die bis Ende Oktober einen Schnupperkurs belegen, die Kursgebühren in Höhe von 60€. Voraussetzungen für einen Schnupperkurs sind ein Mindestalter von 14 Jahren und eine durchschnittliche körperliche sowie geistige Fitness.
Es lohnt sich also, bei Interesse an einem der nächsten Wochenenden ab 12 Uhr beim LSV in Goch-Asperden vorbei zu schauen. Weitere Infos unter presse@lsv-goch.de und auf www.lsv-goch.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen