CDU-Bürgermeisterkandidatur in Goch
Auch Gabi Theissen tritt an

Die Meldung des Tages von der CDU in Goch: Gabi Theissen, derzeit stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Goch und stellvertretende CDU-Stadtverbandsvorsitzende, hat dem Gocher CDU Stadtverbandsvorstand mitgeteilt, auch in das Rennen um die CDU-Bürgermeisterkandidatur einzutreten. Die 64-jährige ist derzeit Regionaldirektorin des Gocher Wilhelm Anton Hospitals.

Pressesprecher Julian de Vries erklärt hierzu: „Wir hatten als Bewerbungsfrist für die CDU Bürgermeisterkandidatur in Goch den 4. Juli 2019 gesetzt. Auch wenn die politisch festgesetzte Frist nicht gewahrt ist, so ist Gabi Theissens Bewerbung aus rechtlicher Sicht zulässig.“
Der stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende der Gocher CDU, Klaus Völling, erklärt zur weiteren Bewerbung: „Ich freue mich, dass wir mit Jan Baumann und Gabi Theissen gleich zwei hervorragende Kandidaten für die CDU Bürgermeisterkandidatur in Goch gewinnen konnten. Alle Mitglieder der Gocher CDU - auch Neumitglieder - können mitentscheiden, wer von den beiden Persönlichkeiten am Ende das Rennen macht.“
Die Kandidaten werden sich im Rahmen einer sogenannten „Roadshow“ den Mitgliedern der CDU-Ortsverbände und CDU-Vereinigungen vorstellen, Rede und Antwort stehen und ihre politischen Vorstellungen für die Stadt Goch präsentieren. Im Herbst soll dann die Aufstellungsversammlung stattfinden, bei der der CDU-Bürgermeisterkandidat dann aufgestellt wird.

Autor:

Franz Geib aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.