Hagen - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

In der Wehringhauser Straße
Täter trug schwarzen Jogginganzug: Paketzusteller von Unbekanntem ins Gesicht geschlagen

Ein unbekannter Mann griff am Donnerstag, 27. Mai, einen Paketzusteller an und schlug diesen. Der 30-Jährige war gegen 14.50 Uhr in der Wehringhauser Straße, um seiner Arbeit nachzugehen. Dabei geriet er mit dem Mann in Streit. Im weiteren Verlauf habe er ihm mit der flachen Hand zwei Mal in das Gesicht geschlagen. Der Unbekannte sei ca. 30 Jahre alt und zwischen 160 und 170cm groß gewesen. Er habe einen schwarzen Jogginganzug getragen. Eine Suche im Nahbereich durch die Polizei verlief ohne...

  • Hagen
  • 28.05.21
In Wehringhausen gerieten zwei Männer am Donnerstagnachmittag, 27. Mai in einer gemeinsam bewohnten Wohnung aneinander und es kam zu einer häuslichen Gewalt.

In Wehringhausen
Morddrohung und EC-Kartendiebstahl: Drogen nach häuslicher Gewalt in Wohnung gefunden

In Wehringhausen gerieten zwei Männer am Donnerstagnachmittag, 27. Mai in einer gemeinsam bewohnten Wohnung aneinander und es kam zu einer häuslichen Gewalt. Ein 29-Jähriger hatte nach bisherigen Ermittlungen die EC-Karte seines Mitbewohners entwendet. Als er von ihm darauf angesprochen wurde, bedrohte er den Mann mit den Worten "Wenn du zur Polizei gehst, werde ich dich umbringen". Der 29-Jährige konnte vor Ort nicht durch die Polizei angetroffen werden. Sie stellten jedoch Betäubungsmittel...

  • Hagen
  • 28.05.21
Am Mittwochnachmittag, 26. Mai lief eine 24-jährige Frau randalierend durch Wehringhausen, beschädigte dabei mindestens ein Auto und wurde anschließend in Gewahrsam genommen.

Randale am Mittwoch
Schrie, warf Lebensmittel und trat gegen Fahrzeuge: 24-Jährige randalierte in Wehringhausen

Am Mittwochnachmittag, 26. Mai lief eine 24-jährige Frau randalierend durch Wehringhausen, beschädigte dabei mindestens ein Auto und wurde anschließend in Gewahrsam genommen. Gegen 16.20 Uhr ging die Hagenerin die Bachstraße hinauf. Dabei schrie sie laut, trat mehrfach gegen geparkte Fahrzeuge und warf Lebensmittel, die sie in einer Tasche hatte, über die Straße. Ein 55-jähriger Zeuge beobachtete die Frau dabei und informierte die Polizei. An mindestens einem Auto konnten die Beamten eine...

  • Hagen
  • 27.05.21
Am Mittwochabend, 26. Mai griff ein 49-jähriger Mann auf Emst im Rahmen einer Anzeigenaufnahme wegen Sachbeschädigung die Polizeibeamten an und wurde anschließend in Gewahrsam genommen.

Mann schlägt Polizist mit Faust ins Gesicht
Wollte Jugendliche wegen Eierwürfen "krankenhausreif schlagen": 49-Jähriger greift bei Anzeigenaufnahme Beamte an

Am Mittwochabend, 26. Mai griff ein 49-jähriger Mann auf Emst im Rahmen einer Anzeigenaufnahme wegen Sachbeschädigung die Polizeibeamten an und wurde anschließend in Gewahrsam genommen. Gegen 20 Uhr rief der Hagener die Polizei zu seiner Wohnung in der Eckenerstraße. Er wartete vor der Haustür auf die Beamten und machte einen aufgebrachten Eindruck. Der 49-Jährige berichtete davon, dass Jugendliche rohe Eier gegen die Hauswand und durch ein offen stehendes Fenster in seine Wohnung geworfen...

  • Hagen
  • 27.05.21
Einsatzstelle Wetterberg.

Am Dienstag und Mittwoch
Umgestürzter Baum und Kraftstoffspuren: Mehrere Kleineinsätze für die Feuerwehr Wette

Die Löscheinheit Wengern wurde am Dienstagnachmittag um 17.24 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Osterfeldstraße alarmiert. Hier musste eine Person wieder schonend in die Wohnung verbracht werden, sodass die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes von den ehrenamtlichen Einsatzkräften unterstützt wurden. Der Einsatz konnte nach einer halben Stunde beendet werden. Der Löscheinheit Alt-Wetter wurde telefonisch um 20.06 Uhr eine Verunreinigung auf der Kaiserstraße in Höhe des Stadtsaales...

  • Hagen
  • 27.05.21
In den Zeitraum von Dienstagabend, 25. Mai bis Mittwochmorgen 26. Mai brachen unbekannte Täter den Container einer SB-Waschstation in Boele auf.

In der Kabeler Straße
Nach Aufbruch einer SB-Waschstation in Boele: Polizei Hagen sucht Zeugen

In den Zeitraum von Dienstagabend, 25. Mai bis Mittwochmorgen 26. Mai brachen unbekannte Täter den Container einer SB-Waschstation in Boele auf. Gegen 9 Uhr meldete ein Zeuge den Aufbruch der Zugangstür des Containers auf dem Gelände eines Supermarktes in der Kabeler Straße. Die Polizeibeamten konnten außerdem feststellen, dass die Unbekannten den Münzautomaten der Waschstation ebenfalls nach dem Betreten des Containers aufgebrochen und möglicherweise Kleingeld gestohlen haben. Sie leiteten ein...

  • Hagen
  • 27.05.21

Ausbruch nimmt glimpfliches Ende
Freilaufende Schafe in Garenfeld

Am Mittwochmorgen (26. Mai) wurden der Polizei freilaufende Schafe in Garenfeld gemeldet. Gegen 6 Uhr konnten Polizeibeamte die 20 Tiere in der Dorfstraße ausfindig machen. Sie liefen über die Westhofener Straße auf ein Feld zwischen dem Osterholzweg und der Dorfstraße. Dort gelang es schließlich, die Schafe mit einem mobilen Zaun zu umschließen. Dabei leistete ein örtlicher Schäfer tatkräftige Unterstützung. Die rechtmäßigen Besitzer der Tiere konnten anschließend erreicht werden. Sie brachten...

  • Hagen
  • 26.05.21
Kontrollen in Wehringhausen.

Pfingsten
Ordnungsamt ahndet Verstöße in Wehringhausen

Bei einer der regelmäßigen Schwerpunktkontrollen waren neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt Hagen am Pfingstwochenende, 21. bis 24. Mai, in Wehringhausen im Einsatz und haben verschiedene Verstöße gegen die Allgemeinverfügung der Stadt Hagen, die Coronaschutzverordnung und das Infektionsschutzgesetz festgestellt. Zusätzlich wurde der ruhende Verkehr kontrolliert. Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung Das Team musste mehrere Personenansammlungen auflösen....

  • Hagen
  • 26.05.21
Am Montag, 24. Mai,  brachen mehrere bislang unbekannte Jugendliche in ein Parkhaus in der Innenstadt ein, stahlen Feuerlöscher und entleerten diese in der näheren Umgebung.

Täter wohl zwischen 10 und 14 Jahre alt
Nach Einbruch in Hagener Parkhaus: Unbekannte stahlen rund zehn Feuerlöscher und entleerten diese

Am Montag, 24. Mai,  brachen mehrere bislang unbekannte Jugendliche in ein Parkhaus in der Innenstadt ein, stahlen Feuerlöscher und entleerten diese in der näheren Umgebung. Gegen 15.20 Uhr wurden Polizeibeamte im Rahmen einer Streifenfahrt auf eine Rauchentwicklung im Bereich eines Fußweges zwischen der Konkordiastraße und der Augustastraße aufmerksam. Es stellte sich heraus, dass es sich dabei nicht um einen Brand sondern um das Pulver mehrerer entleerter Feuerlöscher handelte. Diese fanden...

  • Hagen
  • 25.05.21
Nach einem Widerstand wurde ein 25-Jähriger am Samstagnachmittag 22. Mai zwangseingewiesen. Der Mann war gegen 15 Uhr im Sparkassen-Karree und hatte sich nach mehrfacher Aufforderung durch Mitarbeiter geweigert, das Gebäude zu verlassen.

Gestikulierte wild mit Gehstock
Schlug Beamte und trat gegen Empfangstresen: 25-Jähriger nach Randale im Sparkassen-Karree zwangseingewiesen

Nach einem Widerstand wurde ein 25-Jähriger am Samstagnachmittag 22. Mai zwangseingewiesen. Der Mann war gegen 15 Uhr im Sparkassen-Karree und hatte sich nach mehrfacher Aufforderung durch Mitarbeiter geweigert, das Gebäude zu verlassen. Der Hagener hatte zuvor einen Empfangstresen durch Schläge und Tritte beschädigt. Als die Polizei eintraf, beleidigte er eine Beamtin unter anderem mit den Worten "Schlampe" und "Nutte". Einen Gehstock, den er mit sich führte, hielt er wild gestikulierend in...

  • Hagen
  • 25.05.21
Am Sonntagabend, 23. Mai fiel einer Polizeistreife in Boele ein alkoholisierter Radfahrer auf, der Schlangenlinien fuhr und schlecht sichtbar war. Gegen 22 Uhr befuhren die Beamten die Hengsteyer Straße in Richtung Kirchlohweg. Vor ihnen fuhr der 20-jährige Hagener mit seinem E-Bike.

Polizeikontrolle in Boele
Mit 1,6 Promille auf dem E-Bike durch Hagen: 20-Jährige musste eine Blutprobe abgeben

Am Sonntagabend, 23. Mai fiel einer Polizeistreife in Boele ein alkoholisierter Radfahrer auf, der Schlangenlinien fuhr und schlecht sichtbar war. Gegen 22 Uhr befuhren die Beamten die Hengsteyer Straße in Richtung Kirchlohweg. Vor ihnen fuhr der 20-jährige Hagener mit seinem E-Bike. Er war dunkel gekleidet und sämtliche Lampen an dem Fahrzeug waren ausgeschaltet. Der Mann bog mehrfach ab, ohne den Richtungswechsel anzuzeigen und fuhr Schlangenlinien. Bei einer anschließenden Verkehrskontrolle...

  • Hagen
  • 25.05.21
Die Corona-Maßnahmen haben zu einem starken Rückgang der Windpocken-Fälle geführt, denn Auslöser für Windpocken ist das sogenannte Varizellen-Zoster-Virus, das durch Tröpfcheninfektion über die Luft übertragen wird.

AOK informiert
Deutlich weniger Windpocken-Fälle in Hagen: Corona-Maßnahmen lassen Infektionszahlen purzeln

Die Kontaktbeschränkungen, Abstands- und Hygieneregeln während der Corona-Pandemie haben einen positiven Nebeneffekt: In Hagen sind im Jahr 2020 viele Infektionskrankheiten deutlich zurückgegangen. Dazu gehören auch die nach dem Infektionsschutzgesetz gemeldeten Windpocken-Fälle. Insgesamt wurden im letzten Jahr nur 20 Infektionsfälle gemeldet, im Vorjahr waren es noch 40. Diese Entwicklung spiegelt sich auch bundesweit wieder. Das teilt die AOK-Nordwest auf Basis aktueller Zahlen des...

  • Hagen
  • 24.05.21
Das 76-Seiten lange Ärzteverzeichnis für das Jahr 2021. Dieses ist gedruckt und digital erhältlich.

Für den EN-Kreis
Ärzteverzeichnis 2021 verfügbar: Ratgeber gedruckt und online erhältlich

 "Ob bei einer akuten Erkrankung, einem planbaren medizinischen Eingriff oder einer langfristigen Therapie – bei den Ärzten im Ennepe-Ruhr-Kreis sind die Bürgerinnen und Bürger in guten Händen. Und in unserem Ärzteverzeichnis haben sie alle Mediziner kompakt auf einen Blick." Für Landrat Olaf Schade ist die neueste Publikation des Fachbereiches Soziales und Gesundheit ein guter Ratgeber, wenn es darum geht, im Falle der Fälle medizinische Hilfe zu finden. "Auch in Zeiten, in denen man mit...

  • Hagen
  • 23.05.21
In der Nacht von Mittwoch, 19. Mai auf Donnerstag, 20. Mai, entwendeten bislang unbekannte Täter in Hohenlimburg den hochwertigen PKW einer 54-jährigen Frau.

Aus Garageneinfahrt entwendet
Schwarzer Porsche 911 in Hohenlimburg gestohlen: Polizei Hagen sucht Zeugen

In der Nacht von Mittwoch, 19. Mai auf Donnerstag, 20. Mai, entwendeten bislang unbekannte Täter in Hohenlimburg den hochwertigen PKW einer 54-jährigen Frau. Die Hagenerin hatte ihren schwarzen Porsche 911 am Mittwoch, gegen 19.30 Uhr, in der Garageneinfahrt ihres Hauses in der Letmather Straße geparkt. Am nächsten Morgen stellte sie gegen 8 Uhr fest, dass der Sportwagen von Unbekannten Tätern gestohlen wurde. Zeugen, die in dem Tatzeitraum verdächtige Feststellungen gemacht haben, melden sich...

  • Hagen
  • 21.05.21
Der Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) musste gestern die Fahrspur der Altenhagener Brücke ("2. Ebene", B54) in Fahrtrichtung Hagen-Vorhalle aufgrund einer Gefahrenstelle sperren. Vor Ort hat sich ein Schacht abgesetzt, der jetzt repariert werden muss.

Achtung Baustelle
Schacht setzte sich ab: Altenhagener Brücke in Fahrtrichtung Vorhalle gesperrt

Der Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) musste gestern die Fahrspur der Altenhagener Brücke ("2. Ebene", B54) in Fahrtrichtung Hagen-Vorhalle aufgrund einer Gefahrenstelle sperren. Vor Ort hat sich ein Schacht abgesetzt, der jetzt repariert werden muss. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 28. Mai, an. Eine Umleitung wurde bereits eingerichtet. Für die auftretenden Behinderungen während der Bauausführung bittet der WBH um Verständnis.

  • Hagen
  • 21.05.21
Hinweise zur Identität des Mannes oder dessen Aufenthaltsort nimmt die Polizei Hagen unter der Tel. 02331 - 986 2066 entgegen.
2 Bilder

Wer kennt diesen Mann?
Nach Straftat im Dezember 2019: Polizei Hagen schreibt Verdächtigen zur Fahndung aus

Bereits am Montag, 30. Dezember 2019, hob ein unbekannter Tatverdächtiger mit einer EC-Karte unberechtigterweise Geld von dem Konto eines damals 43-jährigen Hageners ab. Die Überwachungskamera des Geldautomaten im Sparkassen Karree in Hagen filmte ihn dabei. Nun liegt ein Beschluss des Gerichts zur Veröffentlichung der Aufnahmen vor, welche den unbekannten Täter zeigen. Hinweise zur Identität des Mannes oder dessen Aufenthaltsort nimmt die Polizei Hagen unter der Tel. 02331 - 986 2066...

  • Hagen
  • 21.05.21

Für Drogenkriminalität ist in Hagen kein Platz
Schwerpunkteinsatz der Polizei in Altenhagen, Wehringhausen sowie im Bahnhofsbereich

Am heutigen Donnerstag hat die Polizei Hagen bei einem Schwerpunkteinsatz erneut den Bereich des Hagener Hauptbahnhofes in den Fokus gerückt und zahlreich Kontrollen durchgeführt. Wie gewohnt waren sowohl uniformierte als auch zivile Kräfte eingebunden. Sie waren auch in Altenhagen und Wehringhausen im Einsatz. Unterstützt wurden die Beamten durch die Einsatzhundertschaft und das Ordnungsamt der Stadt Hagen. Mit der Stadt pflegt die Polizei eine enge Zusammenarbeit und ist regelmäßig gemeinsam...

  • Hagen
  • 20.05.21
Ein 20-jähriger Breckerfelder wurde Mittwochnacht bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Autounfall in Breckerfeld
Seat nach schwerem Unfall ausgebrannt: Ersthelfer kümmerten sich um Schwerverletzten

Ein 20-jähriger Breckerfelder wurde Mittwochnacht bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Er fuhr auf der Klevinghauser Straße in Richtung Frankfurter Straße. Aus noch ungeklärten Gründen geriet er mit seinem Pkw in einer langgezogenen Linkskurve bei Dunkelheit und nasser Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrer konnte sich eigenständig aus dem Seat befreien und Ersthelfer kümmerten sich um den Verletzten. Kurz nach dem Unfall fing der Pkw...

  • Hagen
  • 20.05.21
Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Eilpe hielten Polizeibeamte am Mittwoch, 19. Mai, einen Rollerfahrer an, der nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und unter Drogeneinfluss stand.

Verkehrskontrolle in Eilpe
Ohne Führerschein und Versicherungsschutz aber unter Drogeneinfluss auf Roller unterwegs

Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Eilpe hielten Polizeibeamte am Mittwoch, 19. Mai, einen Rollerfahrer an, der nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und unter Drogeneinfluss stand. Gegen14.30 Uhr kontrollierten sie den 36-jährigen Hagener in der Eilper Straße. Bei einer Überprüfung des Versicherungskennzeichens des Motorrollers stellten sie fest, dass dieses für ein anderes Fahrzeug ausgegeben wurde. Der Hagener sagte ihnen, dass er es von seinem defekten Roller abgeschraubt...

  • Hagen
  • 20.05.21
In dem Zeitraum zwischen Sonntag (9. Mai) und Mittwoch (19. Mai) brachen bislang unbekannte Täter in eine Bar in Haspe ein und stahlen unter anderem Geld aus den Spielautomaten.

Zeugen in Haspe gesucht
Einbruch in Bar: Täter stehlen vierstelligen Betrag aus Spielautomaten und ein Mischpult

In dem Zeitraum zwischen Sonntag (9. Mai) und Mittwoch (19. Mai) brachen bislang unbekannte Täter in eine Bar in Haspe ein und stahlen unter anderem Geld aus den Spielautomaten. Am Mittwochmorgen, gegen 8.35 Uhr, informierte ein 47-jähriger Hagener die Polizei, da ihm die aufgebrochene Tür der Bar an der Kölner Straße aufgefallen ist. Die Beamten konnten. Aufbruchspuren feststellen und sehen, dass Spielautomaten im Inneren der Gaststätte ebenfalls gewaltsam geöffnet wurden. Der 24-jährige...

  • Hagen
  • 20.05.21
5 Bilder

POL-HA: Medizinischer Notfall - Auffahrunfall in Wehringhausen

Hagen (ots) - Am Mittwoch (19.05.2021) kam es in Wehringhausen zu einem Verkehrsunfall. Bei einem Beteiligten lag ein medizinischer Notfall vor. Gegen 11.30 Uhr befuhr ein 56-jähriger Gevelsberger mit seinem Mercedes die Christian-Rohlfs-Straße in Richtung der Lange Straße. Vor ihm musste eine 70-jährige Autofahrerin verkehrsbedingt anhalten. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der 56-Jährige die Kontrolle über seinen PKW und fuhr auf den VW der Hagenerin auf. Sie blieb unverletzt. Eine...

  • Hagen
  • 20.05.21

Zeugen gesucht
Nach Wohnungseinbruch Diebesgut in Bach gefunden

In einem Bach hinter einem Spielplatz an der Kettelerstraße wurden Dienstag (18. Mai) diverse persönliche Dokumente, Sparbücher und Bilder eines Hageners aufgefunden. Die Polizei suchte die Adresse des Besitzers auf und stellte fest, dass Unbekannte in den Bungalow des 78-Jährigen in der Stegerwaldstraße eingebrochen waren. Die Täter hatten ein Fenster aufgehebelt und die Räume anschließend durchsucht. Als Tatzeitraum kommt die Zeit zwischen Samstag (8. mia) und Dienstagmorgen (18. Mai) in...

  • Hagen
  • 19.05.21

Polizei Hagen griff ein
Mann zu schnell, ohne Führerschein und unter Alkohol- und Drogeneinfluss angehalten

Ohne Fahrerlaubnis, zu schnell, mit rund 0,8 Promille und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln wurde ein 33-Jähriger am Dienstag (18. Mai) von der Polizei angehalten. Der Hagener war mit einem Smart um 17 Uhr auf der Vogelsanger Straße unterwegs, als er bezüglich der Geschwindigkeitsüberschreitung gestoppt wurde. Seinen Führerschein hatte der Mann nicht dabei, den habe er angeblich vergessen. Eine Überprüfung ergab jedoch, dass dem 33-Jährigen die Fahrerlaubnis bereits im Jahr 2014 entzogen...

  • Hagen
  • 19.05.21

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.