Betrugsfall in Hagen
Hagener Zivilpolizisten nehmen Betrügerin in Leverkusen fest +++ 60-Jähriger Hagener wurde zum Opfer

Am Dienstag gelang zivilen Beamten des Hagener Einsatztrupps, eine 46-jährige Frau in Zusammenarbeit mit Kölner Polizisten in Leverkusen festzunehmen. Gegen die Frau besteht ein Betrugsverfahren beim Polizeipräsidium Hagen. Die Täterin hatte mit einem über 60-jährigen Senior aus Hagen Kontakt aufgenommen. Nach intensiver Kontaktpflege via Telefon und PC gewann sie das Vertrauen des Opfers und täuschte eine finanzielle Notlage vor, so dass der Senior ihr einen mittleren fünfstelligen Betrag zur Verfügung stellte. Auf die gleiche Art und Weise betrog sie ein weiteres Opfer im Raum Niederrhein. Die Frau wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hagen heute einem Haftrichter vorgeführt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen