Blaulicht in Wetter
Hund aus Wohnung gerettet +++ Rettungsdienst versorgte das Tier

Die Feuerwehr Wetter wurde am Dienstagabend um 17.45 Uhr zu einem gemeldeten Zimmerbrand in der Memelstraße auf dem Harkortberg alarmiert. Nachbarn hatten dort in einem Einfamilienhaus ausgelöste Rauchmelder und eine starke Rauchentwicklung im Erdgeschoss wahrgenommen und daraufhin direkt die Feuerwehr alarmiert. Als das erste Fahrzeug nach vier Minuten an der Einsatzstelle eingetroffen war, wurde dem Einsatzleiter direkt der Wohnungsschlüssel des Hauses ausgehändigt.

Ein Trupp unter Atemschutz ging direkt in dieses vor und kontrollierte alle Räumlichkeiten. Aus dem Kellergeschoss konnte ein Hund gerettet werden, welcher zur ersten Versorgung an den ebenfalls anwesenden Rettungsdienst und den Notarzt übergeben wurde. Nach dem Eintreffen des Eigentümers übernahm dieser anschließend den Hund.

Das angebrannte Essen in einer Pfanne konnte durch den Angriffstrupp nach draußen verbracht werden. Die Wohnung wurde anschließend auf natürliche Art belüftet. Ein vorsorglich aufgebauter Löschangriff wurde an der Einsatzstelle nicht benötigt. Nachdem die Einsatzstelle an die Polizei und den Wohnungseigentümer übergeben wurde, konnten alle ausgerückten 45 ehrenamtlichen Einsatzkräfte den Einsatz nach einer guten Stunde beenden.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.