Historische Schätze
Ausstellung in den Schaufenstern der Rathaus-Galerie in Hagen

In der ersten Etage der Rathaus-Galerie sind wechselnde Ausstellungsstücke verschiedener Hagener Museen und Institutionen zu sehen.
  • In der ersten Etage der Rathaus-Galerie sind wechselnde Ausstellungsstücke verschiedener Hagener Museen und Institutionen zu sehen.
  • Foto: Franziska Michels
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Geschichte erleben beim Einkaufsbummel: Interessierte und Hagener können auf der ersten Etage der Rathaus-Galerie wechselnde Ausstellungsstücke aus dem Stadtmuseum, Stadtarchiv, Wasserschloss Werdringen und der Denkmalpflege besichtigen. Jede der vier Institutionen präsentiert ihre Exponate in einem eigenen Schaufenster.

Der Center-Manager der Rathaus-Galerie, Christoph Höptner, hatte die Idee, die vom Fachbereich Wissenschaft, Museen und Archive der Stadt Hagen in die Tat umgesetzt wurde.
Die Mitarbeiter vom Stadtmuseum haben die "Eiserne Tür" als Höhepunkt in ihrem Schaufenster ausgewählt. Die "Eiserne Tür" wurde nach einem Entwurf des Schwerter Architekten Carl H.J. Schmitz (1885 bis 1962) vom Schreinermeister Paul Lukas in Haspe gefertigt. Das historisch bedeutende Kriegswahrzeichen wurde am 30. Januar 1916 in Haspe der Öffentlichkeit übergeben. Neben dem "Eisernen Schmied" wird die "Eiserne Tür" später auch im neuen Stadtmuseum Hagen zu sehen sein. Weitere Exponate sind der Kinderwagen der bekannten Hagener Politikerin und Ehrenbürgerin Liselotte Funke (1918 bis 2012), Portraits von Johann Caspar Harkort VI. (1817 bis 1895) und eine Biedermeier-Standuhr (1825). Noch viel älter, nämlich gegen 1530 gefertigt, ist die große, mit Eisen beschlagene westfälische Frontstollentruhe, die dem Stadtmuseum 1935 geschenkt wurde. Zwei um 1984 und 2008 in Hagen gefertigte Batteriezellen der Varta AG und Hawker GmbH stammen aus U-Booten der Bundesmarine.

Archäologische Fundstücke

Das Museum Wasserschloss Werdringen präsentiert in seinem Schaufenster archäologische Fundstücke, wie bronze- und eisenzeitliche Keramikgefäße aus der Region. Im Schaufenster findet man aber neben archäologischen Funden auch Fossilien, einen 50 Zentimeter großen Ammonit und einen vor rund 100 Millionen Jahren ausgestorbenen Kopffüßer. Eine mit Rädern versehene Truhe erinnert daran, dass im Wasserschloss Werdringen auch Objekte aus der umfangreichen Möbelsammlung des Stadtmuseums ausgestellt sind.
Das Schaufenster zur Denkmalpflege in Hagen widmet sich der im vergangenen Jahr eingerichteten Stadtarchäologie und der Baudenkmalpflege der Stadtverwaltung. Zu sehen sind ein Sessel aus der Stirnband-Siedlung, das Glasfenster aus der 2002 abgerissenen Ingenieursschule, der Schreibschrank von Johann Caspar Harkort V. aus Haus Harkorten und die Bronzebüste des ersten Hagener Oberbürgermeisters August Prentzel (1843 bis 1900).

Historische Fotos

Das Stadtarchiv zeigt in seinem Schaufenster mehrere historische Fotos. Sie wurden von ihrer damaligen Aufnahmeposition noch einmal fotografiert und öffnen den Blick auf Veränderungen in der Stadt.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen