Karneval in Hagen
"D'r zoch kütt...!": 60 Gruppen beim Umzug in Boele

Die fünfte Jahreszeit wird in Boele mit einem Umzug am Sonntag gefeiert. Foto: Loßröcke Boele
  • Die fünfte Jahreszeit wird in Boele mit einem Umzug am Sonntag gefeiert. Foto: Loßröcke Boele
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Am kommenden Sonntag, 23. Februar, heißt es in Boele wieder "D'r zoch kütt...!" Pünktlich um 13.30 Uhr wird der 71. Oberloßrock Andreas I. (Kohaupt), begleitet von seiner Herzdame Nora I. (Kohaupt), den Schlüssel des Amtshauses von seinem Vater, Bezirksbürgermeister des Hagener Nordens, Heinz-Dieter Kohaupt, für das Amtshaus auf der Amtshaustreppe übernehmen. Andreas I. verweist mit Stolz darauf, dass in seinem Personalausweis der Geburtsort Hagen-Boele vermerkt ist. So war es ihm wichtig, die Loßröcke Boele im 70. Jahr ihres Bestehens zu vertreten.

Die Loßröcke Boele meldeten im Jahr 1950 zum ersten Mal einen Umzug im Hagener Norden bei der Stadt Hagen an. Beim diesjährigen Rosensonntagszug in Boele werden 60 Wagen, Musikkorps und Fußtruppen die Zuschauer begeistern. Der Zug wird von zahlreichen Symbolfiguren geschmückt und durch die kreativen Ideen der begeisterten Jecken getragen. Jeder Zugteilnehmer eifert bereits seit Wochen dem Höhepunkt im Karneval entgegen.
Die Loßröcke Boele laden unter Mitwirkung der Heidefreunde Boelerheide, der K.G. Grün-Weiß Vorhalle und der der Blau-Weißen Funken Hagen zum Rosensonntagsumzug ein.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen