boele

Beiträge zum Thema boele

Blaulicht
Unbekannte Täter brachen in dem Zeitraum zwischen Dienstagnachmittag, 11. Mai und Mittwochmorgen, 12. Mai in eine Schule in Boele ein und stahlen zwei Tablet-PCs.

Fenster wurde eingeschlagen
Einbruch in Schule: Täter stehlen Tablet-Pcs in Boele

Unbekannte Täter brachen in dem Zeitraum zwischen Dienstagnachmittag, 11. Mai und Mittwochmorgen, 12. Mai, in eine Schule in Boele ein und stahlen zwei Tablet-PCs. Ein Mitarbeiter der Schule in der Kapellenstraße bemerkte am Mittwoch, gegen 08.30 Uhr, die eingeschlagene Fensterscheibe eines Büroraumes und alarmierte die Polizei. Den Beamten gegenüber sagte er, dass das Fenster am Vortag, gegen 16.00 Uhr, noch unbeschädigt war. Von einem Schreibtisch des betroffenen Raumes entwendeten die...

  • Hagen
  • 14.05.21
Blaulicht
Ein bislang unbekannter Täter stahl einem 88-Jährigen Hagener während seines  Krankenhausaufenthaltes in dem Zeitraum von Montag, 15. März bis Donnerstag, 15. April, den Schlüsselbund und entwendete anschließend unter anderem Bargeld aus seiner Wohnung in Boele.

In Boele
Dreister Diebstahl: Schlüsselbund eines 88-Jährigen aus Krankenzimmer gestohlen und Zutritt zur Wohnung verschafft

Ein bislang unbekannter Täter stahl einem 88-Jährigen Hagener während seines  Krankenhausaufenthaltes in dem Zeitraum von Montag, 15. März bis Donnerstag, 15. April, den Schlüsselbund und entwendete anschließend unter anderem Bargeld aus seiner Wohnung in Boele. Angehörige des 88-Jährigen verständigten die Polizei, nachdem sie den Diebstahl seines Schlüssels bemerkten. Sie gaben den Beamten gegenüber an, dass sich der Unbekannte mit dem Schlüssel Zutritt zu der Wohnung des Hageners verschafft...

  • Hagen
  • 16.04.21
Blaulicht
Auf der Feithstraße beschädigten Unbekannte gegen 2 Uhr am Dienstag, 13. April eine Bushaltestelle.

Zeugen gesucht
Randale auf der Feithstraße: Haltestelle "Polizeipräsidium" in Hagen demoliert

Auf der Feithstraße beschädigten Unbekannte gegen 2 Uhr am Dienstag, 13. April eine Bushaltestelle. Zuvor hatten die Personen einen 23-Jährigen verfolgt und ihm hinterhergerufen, dass er stehen bleiben solle, "sonst gäbe es etwas auf die Fresse". Der Hagener sei gerade in Richtung Fleyer Straße gelaufen. Als er einfach weiterlief, habe er schließlich ein Scheppern gehört. Die Unbekannten trugen dunkle Kleidung und demolierten die Haltestelle "Polizeipräsidium". Der linke von drei Glaseinsätzen...

  • Hagen
  • 13.04.21
Blaulicht
Unbekannte Jugendliche warfen am Donnerstagabend, 1. April, Bücher von einer Fußgängerbrücke in Boele auf den PKW einer 43-Jährigen Frau und flüchteten anschließend.

In Hagen-Boele
Jugendliche werfen Bücher von Fußgängerbrücke auf PKW: Polizei Hagen sucht Zeugen

Unbekannte Jugendliche warfen am Donnerstagabend, 1. April, Bücher von einer Fußgängerbrücke in Boele auf den PKW einer 43-Jährigen Frau und flüchteten anschließend. Gegen 21.30 Uhr befuhr die Hagenerin mit ihrem grauen Opel die Helfer Straße in Richtung Weidekampstraße. Als sie unter der dortigen Fußgängerbrücke her fuhr, warfen zwei männliche Jugendliche die Bücher von dort herunter. Diese trafen die Windschutzscheibe des fahrenden Autos. Zu einem Unfall kam es dabei nicht. Den eingesetzten...

  • Hagen
  • 06.04.21
Blaulicht
Drei Unbekannte überfielen am Dienstag, 26 Januar einen 47-Jährigen in der Turmstraße in Hagen-Boele.

Täter gesucht
Geschlagen und ausgeraubt: Angriff auf 47-Jährigen im beschaulichen Boele

Drei Unbekannte überfielen am Dienstag, 26. Januar, einen 47-Jährigen in der Turmstraße in Hagen-Boele. Der Hagener war gegen 17.45 Uhr zu Fuß unterwegs, als drei Unbekannte ihn ansprachen und Geld forderten. Als der Mann die Forderung verweigerte, schlug einer der Männer ihm ins Gesicht und er fiel zu Boden. Anschließend flüchteten die Täter ohne Beute in Richtung des Kreisverkehrs, Boeler Ring. Der 47-Jährige verletzte sich bei dem Angriff leicht. Bei den Personen handelte es sich nach...

  • Hagen
  • 28.01.21
Blaulicht
Ein Schwerverletzter war die traurige Bilanz nach einem Verkehrsunfall in Boele.

Auslaufende Betriebsstoffe
Schwerverletzter und hoher Sachschaden: Schlimmer Verkehrsunfall in Boele

Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Kapellenstraße / Hagener Straße / Pappelstraße wurde am Donnerstagabend, 13. August, ein 30-jähriger Mann schwer verletzt. Dieser befuhr gegen 20.45 Uhr mit seinem VW Polo die Pappelstraße und beabsichtige nach links in die Hagener Straße abzubiegen. Hierbei übersah er den Ford eines entgegenkommenden 72-Jährigen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis. Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls zog sich der...

  • Hagen
  • 14.08.20
Blaulicht
Bezüglich des Stromausfalls heute morgen im Hagener Stadtgebiet gab die Polizei entwarnung.

Störungen im Umspannwerk
Update nach Stromausfall in Hagen: Störung wurde vollständig behoben

Ein Ausfall in einem Hagener Umspannwerk sorgte heute morgen für Stromausfall in mehreren Hagener Stadtteilen wie Boele, Boelerheide, Altenhagen und Vorhalle. Teilweise funktioniert auch das Mobilfunknetz nicht. Die Feuerwehr Hagen hatte am Morgen des 24. Juli ein erhöhtes Einsatzaufkommen. Acht Löschgruppen der Freiwilligen Feuerwehr sind informiert und standen zur Unterstützung bereit, um Bürgerinnen und Bürgern im Notfall zu helfen. Die Gerätehäuser an der Eckeseyer Straße, in Boele/Kabel,...

  • Hagen
  • 24.07.20
Blaulicht
Am Donnerstag kam es in Boele zu einem Fall von häußlicher Gewalt.

In Hagen-Boele
Streit mit Ehefrau eskalierte: Mann nach häuslicher Gewalt aus Wohnung verwiesen

In Boele ist am Donnerstagabend, 18. Juni,  ein Mann nach einem Streit mit seiner Ehefrau für 10 Tage der Wohnung verwiesen worden. Im Verlauf der Streitigkeiten hat er seine Gattin nach ihren Angaben lautstark angeschrien, an den Händen gepackt und geschüttelt. Die Frau wusste sich nur zu helfen, in dem sie ihren Vater zur Hilfe rief, der in der Nähe unmittelbaren Nähe wohnt. Als dieser in der Wohnung eintraf, kam es zu einem Handgemenge zwischen ihm und dem Ehemann. Sowohl die Ehefrau, als...

  • Hagen
  • 19.06.20
LK-Gemeinschaft
Die 1826-1829 erbaute zweitürmige katholische Pfarrkirche St. Marien in Hagen. Sie wurde 1895 durch einen Neubau ersetzt.
2 Bilder

Kirmes war dem Pfarrer ein Dorn im Auge
Ohne Gesang und Gebet: Die vergessene Große Fronleichnamsprozession von Hagen nach Boele

Kaum bekannt ist heute die frühere alljährliche Große Fronleichnamsprozession von Hagen (Innenstadt), wo die Katholiken eine Minderheit waren, nach Boele mit einer früher fast rein katholischen Bevölkerung. An der Prozession nahmen jeweils Tausende von katholischen Gläubigen nicht nur aus Hagen, sondern auch aus den umliegenden und später nach Hagen eingemeindeten Landgemeinden teil. Nach Angaben des Amtmanns von Boele waren es 1908 zwischen 4.000 und 5.000 Personen. Von Gerhard E. Sollbach...

  • Hagen
  • 07.06.20
Blaulicht

Hinweisgeber bitte melden
Verdacht auf Taschendieben: 82-jähriger Radfahrer offenbar in Boele bestohlen

Am Mittwochnachmittag erschien ein 82-jähriger Senior auf der Polizeiwache Hoheleye. Er schilderte, dass er wahrscheinlich zwischen 12.45 Uhr und 13.15 Uhr auf dem Boeler Marktplatz bestohlen wurde. Er war mit dem Fahrrad zum Markt hin und auch vor dort wieder weggefahren. Zu Hause musste er feststellen, dass die Reißverschlusstasche seiner Jacke, in der er die Geldbörse aufbewahrte, geöffnet war. Vermutlich wurde der Mann Opfer von Taschendieben. In der Börse befand eine Debit-Karte, der...

  • Hagen
  • 30.04.20
Blaulicht

Hat jemand etwas beobachtet?
Sachbeschädigung an Pkw in Boelerheide

Am späten Samstagabend, 22. März, gegen 22:40 Uhrbenachrichtigte ein 42-jähriger Hagener die Polizei. Er hatte zunächst in seiner Wohnung einen lauten Knall vernommen und war dann zum Fenster gegangen. Hier konnte er zwei männliche, dunkel gekleidete Personen sehen, die sich an einem geparkten Pkw in der Kappellenstraße zu schaffen machten. Vor Ort konnten dieeingesetzten Polizeibeamten zwei Fahrzeuge auffinden an denen jeweils einer der beiden Außenspiegel abgebrochen worden war. Im Rahmen der...

  • Hagen
  • 22.03.20
Ratgeber
Am Donnerstag 5. März findet im St.-Johannes-Hospital in Boele ein Gesprächsabend für psychisch kranke Menschen sowie deren Angehörige und Freunde statt.

Am 5. März
Gesprächsabend für psychisch Kranke und Angehörige: Information und Austausch im St.-Johannes-Hospital

Das St.-Johannes-Hospital in Boele bietet am Donnerstag, 5. März von 17 bis 19 Uhr wieder einen Gesprächsabend für psychisch kranke Menschen sowie deren Angehörige und Freunde an. Die Veranstaltung unter Leitung von Jürgen Raue, einem erfahrenen Fachpfleger für Psychiatrie, dient dem Austausch und der Information zum Umgang mit dem Krankheitsbild. Der Gesprächsabend findet im Konferenzraum der Verwaltung, 2. Etage, Hospitalstraße 6 in Hagen Boele, statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Hagen
  • 03.03.20
Ratgeber
Die Enervie Vernetzt GmbH führt ab Montag, 2. März, Tiefbauarbeiten in Hagen-Boele im Bereich "Denkmalstraße“ durch. Hintergrund ist die Erneuerung von 400-Volt-Stromleitungen.

Erneuerung von Stromversorgungsleitungen
Tiefbauarbeiten in Hagen-Boele: Einschränkungen für den Verkehr in der Denkmalstraße

Die Enervie Vernetzt GmbH führt ab Montag, dem 2. März 2020, Tiefbauarbeiten in Hagen-Boele im Bereich „Denkmalstraße“ durch. Hintergrund ist die Erneuerung von 400-Volt-Stromleitungen. Zudem wird ein defekter Kabelverteiler ausgetauscht. Damit wird die Versorgungssicherheit vor Ort auf den neuesten Stand gebracht. Die Baumaßnahme soll voraussichtlich bis Ende März 2020 andauern. Konkret wird auf einer Länge von rund 80 Metern in der Denkmalstraße (Hausnummern 5 bis 11) von den Einmündungen...

  • Hagen
  • 27.02.20
Ratgeber
Die Polizei in Hagen gibt Hinweise für einen tollen Straßenkarneval.

Karneval in Hagen
Friedliche Feierei: Hinweise der Polizei Hagen zum Karnevalstreiben

Der Hagener Karneval und seine traditionellen Umzüge stehen vor der Tür. Am Tulpensonntag in Boele und Rosenmontag in der Hagener Innenstadt hat die Karnevalszeit hier ihren Höhepunkt erreicht. Die Hagener Polizei hat sich auf diese Tage vorbereitet. Mit einem speziell erarbeiteten Sicherheitsprogramm werden uniformierte und zivile Beamtinnen und Beamte für die Sicherheit aller Karnevalistinnen und Karnevalisten sorgen. Wie auch in den vergangenen Jahren werden die Einsatzkräfte frühzeitig und...

  • Hagen
  • 21.02.20
LK-Gemeinschaft
Der Rosenmontagszug in Hagen ist sicherlich das Highlight des närrischen Treibens in der Volmestadt. Aber auch am Sonntag in Boele herrscht super Stimmung beim Rosensonntagszug.
3 Bilder

Karneval in Hagen
Jecke Volmestadt: Boele, Rosenmontags-Zugfolge und Rathaus-Party

Die Karnevalssession steuert in Hagen auf ihren Höhepunkt zu. Am Rosensonntag, 23. Februar, wird Bezirksbürgermeister Heinz-Dieter Kohaupt um 13.30 Uhr den Amtsschlüssel auf dem Balkon des Amtshauses Boele übergeben, bevor sich um 14.30 Uhr der Karnevalszug von der Schwerter Straße aus in Bewegung setzen wird. Am Montag, 24. Februar, werden ebenfalls tausende Jecken mit dabei sein, wenn der traditionelle Hagener Rosenmontagszug um 14 Uhr von der Frankfurter Straße aus durch die Innenstadt bis...

  • Hagen
  • 21.02.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die fünfte Jahreszeit wird in Boele mit einem Umzug am Sonntag gefeiert. Foto: Loßröcke Boele

Karneval in Hagen
"D'r zoch kütt...!": 60 Gruppen beim Umzug in Boele

Am kommenden Sonntag, 23. Februar, heißt es in Boele wieder "D'r zoch kütt...!" Pünktlich um 13.30 Uhr wird der 71. Oberloßrock Andreas I. (Kohaupt), begleitet von seiner Herzdame Nora I. (Kohaupt), den Schlüssel des Amtshauses von seinem Vater, Bezirksbürgermeister des Hagener Nordens, Heinz-Dieter Kohaupt, für das Amtshaus auf der Amtshaustreppe übernehmen. Andreas I. verweist mit Stolz darauf, dass in seinem Personalausweis der Geburtsort Hagen-Boele vermerkt ist. So war es ihm wichtig, die...

  • Hagen
  • 19.02.20
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Sommerfest der Loßröcke Boele vom 3. bis 5. August
Ochsenbraten, Tauziehen und gute Laune im Hagener Norden

Am ersten August-Wochenende, vom 3. bis 5. August, geht es in Boele wieder rund: Die Loßröcke veranstalten ihr traditionelles Sommerfest auf dem Vereinsgelände an der Malmkestraße. Der Startschuss zu dem buten Treiben fällt wie gewohnt am Samstag um 16 Uhr mit dem Anschneiden des traditionell zubereiteten "Ochsenbraten vom Spieß". Am Abend heizen die "Substitutes" den Gästen mit Beat und Rock der 60er und 80er Jahre ordentlich ein. Der Sonntag startet mit einem Frühschoppen, begleitet durch die...

  • Hagen
  • 02.08.19
Ratgeber
Jede Minute zählt

Am 11. Mai
Tag des Schlaganfalls: St.-Johannes-Hospital in Hagen-Boele informiert

Rauchen Sie? Haben Sie Übergewicht? Leiden Sie an Bluthochdruck? Oder ist Ihr Cholesterinwert zu hoch? Dann haben Sie statistisch gesehen ein erhöhtes Risiko für einen Schlaganfall. Alles rund um diese Krankheit (Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten) erfahren Sie beim Tag des Schlaganfalls am Samstag, 11. Mai, von 10 bis 15 Uhr im St.-Johannes-Hospital in Hagen-Boele. Unter dem Motto „Jede Minute zählt“ können sich alle Interessierten über die Abläufe auf der Stroke Unit der...

  • Hagen
  • 05.05.19
Blaulicht
Bei einem Einbruch in eine Boeler Gaststätte haben unbekannte Täter die Spielautomaten aufgebrochen und Geld gestohlen. Die Polizei bittet Zeugen der Tat sich unter Tel. 02331-9862066 zu melden.

Einbruch in Boeler Gaststätte
Diebstahl und Vandalismus in Gaststätte: Spielautomaten aufgebrochen und Geld gestohlen

In einer Gaststätte in Hagen-Boele haben unbekannte Täter bei einem Einbruch einen Spielautomaten aufgebrochen und Gelt gestohlen.  Am Donnerstagmorgen, um 2.55 Uhr, ging ein Alarm bei einer Sicherheitsfirma in Gelsenkirchen ein. In einer Boeler Gaststätte war eingebrochen worden. Der Mann der Inhaberin verständigte die Polizei und fuhr zu der Kneipe. Vor Ort stellte er gemeinsam mit den Beamten eine aufgehebelte Eingangstüre fest. Täter befanden sich nicht mehr in der Gaststätte, allerdings...

  • Hagen
  • 14.03.19
Kultur
Es ist immer viel los beim beliebten Rosensonntagszug in Boele. Zuletzt schauten die Zuschauer nicht schlecht als die Übergoßen Lego-Männchen im Zug mitmarschierten. In diesem Jahr können sich die Zuschauer auf 56 Wagen freuen.
3 Bilder

Karneval in Boele
Loßröcken bereit zum losrocken: Alle Informationen zum Rosensonntagszug in Boele

Am Sonntag, 3. März, wird der 70. Oberloßrock Christian I. (Lemke) pünktlich um 13.30 Uhr den Schlüssel des Amtshauses auf der Amtshaustreppe entgegen nehmen. Danach, ab 14.30 Uhr, beginnt der Rosensonntagszug. In dieser Session feiert Christian I. zudem das 25-jährige Jubiläum als kleiner Oberloßrock. Wie auch sein Vater Klemens III. und seine Mutter Ulrike I. in der Session 1988/89 führt Christian I. nun die Loßröcke durch alle Höhepunkt der "Fünften Jahreszeit". Begleitet wird er hierbei von...

  • Hagen
  • 01.03.19
  • 2
Blaulicht
Mitten in der Nacht randalierte ein Betrunkener Mann in dem Eingangsbereich des St.-Johannes-Krankenhaus in Boele.

Sachbeschädigung
Randale im Krankenhaus: Betrunkener schlägt Fernseher kaputt und greift Beamte an

Am Donnerstag, 14. Februar, kam es nach einer Sachbeschädigung zu einem Widerstand gegen Polizeibeamte. Gegen 0.20 Uhr erschien ein mit über zwei Promille stark Alkoholisierter im Boeler St.-Johannes-Krankenhaus. Er forderte eine von der diensthabenden Ärztin eine stationäre Aufnahme, die ihm aus medizinischen Gründen verweigert wurde. Vermutlich dadurch aufgebracht, beschädigte der 35-Jährige im Wartebereich des Krankenhauses zwei Fernseher im Wert von knapp 1.000 Euro. Da der Mann das...

  • Hagen
  • 14.02.19
Kultur
Die Prunksitzung der Loßröcke verspricht ein schmissiges Programm.

Karneval in Hagen
Prunksitzung der Loßröcke: Schmissiges Programm und viele Jubiläen - Karten im Vorverkauf

Am 9. Februar wird der 70. Oberloßrock Christian I. (Lemke) pünktlich um 19.30 Uhr, begleitet von seiner Herzdame Yasmin I. (Treppmann) und zahlreichen Loßröcken in die Gesamtschule Helfe einmarschieren. Und dann kann die Prunksitzung der Loßröcke starten. Diese bietet in diesem Jahr wieder ein grandioses Programm. Mit dabei ist die "Siggi-Prokein-Band", "Die Drömmelköppe", "Brian O´Gott" mit einem Comedy Programm, "KG Fidele Geister Tanzgarde Niederaussem", "KG Bergheimer Torwache...

  • Hagen
  • 03.02.19
Ratgeber
Generationenwechsel: Hans Joachim Still (l.) übergibt seinen EDEKA-Markt in Boele Ende Januar an Fabian Westerhoff.

Veränderungen im Hagener Norden
Generationenwechsel im Edeka-Markt Boele: Aus EDEKA Still wird EDEKA Westerhoff

Seit rund 20 Jahren versorgt Hans Joachim Still (56) die Verbraucher in Hagen-Boele mit Lebensmitteln. Am 31. Januar übergibt er den Markt an seinen Nachfolger Fabian Westerhoff (33). Die beiden hatten die Filiale an der Dortmunder Straße vor rund zehn Jahren zusammen geplant und gebaut. „Et kütt, wie et kütt“, sagt der begeisterte Karnevalist und Kaufmann Hans Joachim Still. „Ich möchte nach vielen schönen Jahren als Kaufmann auch aus gesundheitlichen Gründen kürzer treten.“ Der gebürtige...

  • Hagen
  • 22.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.