Polizeieinsatz

Beiträge zum Thema Polizeieinsatz

Blaulicht

gefährliche Körperverletzung
In Breckerfeld flogen die Fäuste

Am Dienstagabend, 19. Oktober, ereignete sich gegen 22.15 Uhr eine körperliche Auseinandersetzung zweier Männer in der Windmühlenstraße. Aufgrund eines Diebstahls kam es zunächst zu einer verbalen Streitigkeit zwischen dem 26- und 32-Jährigen, die in wechselseitigen Bedrohungen und Faustschlägen ins Gesicht mündete. Im weiteren Verlauf des Streits verletzte der 32-jährige Breckerfelder dann seinen Kontrahenten mit einem Gürtel leicht am Kopf. Es wurden Platzverweise gegen beide Beteiligte...

  • Hagen
  • 20.10.21
Blaulicht

Dachstuhlbrand in Herdecke
Zwei Katzen versterben im Dachgeschos

HERDECKE. Aus bislang ungeklärter Ursache entstand am Montagnachmittag, 18. Oktober, im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Breddestraße gegen 16 Uhr ein Brand. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden, bevor es sich im unteren Teil des Hauses ausbreitete. Die zwei Katzen des Dachgeschoss-Bewohners konnten nur noch tot aufgefunden werden. Eine Vielzahl der Einrichtungsgegenstände war zudem komplett ausgebrannt. Keiner der vom Brand betroffenen Personen wurde durch die...

  • Herdecke
  • 19.10.21
Blaulicht

Polizeieinsatz mit Reizgas
Randalierer nicht zu stoppen gewesen - Mit Fesseln abgeführt

ENNEPETAL. Am Montag, 27. September, wurde die Polizei, gegen 23.20 Uhr, zu einem Randalierer in der Heimstraße gerufen. Anwohner beschwerten sich über einen 28-jährigen Mann, der aus dem Fenster seiner Wohnung heraus mehrere Personen vor dem Haus anpöbelte und aggressiv anschrie. Bei Eintreffen der Polizei verhielt sich der Mann auch dieser gegenüber verbal aggressiv. Als die Beamten die Wohnung des Beschuldigten betraten, versuchte dieser einen der eingesetzten Beamten aus der Wohnung zu...

  • Ennepetal
  • 28.09.21
Blaulicht
Leichenfund im Rhein-Herne-Kanal in Horst

Polizei Gelsenkirchen
Leichenfund im Rhein-Herne-Kanal in Horst

Gelsenkirchen. Am Sonntag, 26. September 2021, um 13.21 Uhr, wurde die Polizei zu einem Leichenfund im Rhein-Herne-Kanal in Horst gerufen. Fahrgäste eines Passagierschiffes hatten den Leichnam im Wasser treibend entdeckt. Anwesende Rettungskräfte der DLRG bargen den Körper und brachten ihn an Land.Bei dem Leichnam handelt es sich um eine erwachsende Frau. Ersten Ermittlungen zufolge hat die Polizei keine Gewalteinwirkung festgestellt. Der Start der angekündigten Schiffsparade auf dem...

  • Gelsenkirchen
  • 26.09.21
Blaulicht

Polizei Gladbeck beendet Streit
Wüste Auseinandersetzung an der Horster Straße

Eine wüste Auseinandersetzung mit bis zu 20 beteiligten Personen an der Horster Straße rief am Dienstagnachmittag die Polizei auf den Plan. Es gab eine Verhaftung, Blessuren und Sachschäden. Am Dienstagnachmittag (21. September) kam es an der Horster Straße zu Streitigkeiten zwischen insgesamt fünf Frauen und Männern (zwischen 16 und 46 Jahre alt). Im Verlaufe der Auseinandersetzung wurden ein Mann und zwei Frauen leicht verletzt. Außerdem wurden eine Fensterscheibe und ein Autoreifen...

  • Gladbeck
  • 22.09.21
Blaulicht
Unfall mit Rettungsfahrzeug

Unfall mit Rettungsfahrzeug
Großaufgebot von Rettungskräften

Am Sonntagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Rettungsfahrzeug. An der Autobahnabfahrt Essen Süd stieß ein PKW mit einem Rettungsfahrzeug zusammen. Vermutlich hatte der Fahrer das Martinshorn überhört. PKW und Rettungsfahrzeug kollidierten. Verkehrseinschränkungen auf der Müller Breslaustraße waren die Folge. 5 Rettungsfahrzeuge und zusätzliche Polizeiwagen, waren vor Ort im Einsatz.

  • Essen-Süd
  • 05.09.21
Blaulicht

Einsatz am Mendener Busbahnhof
Verletzter randalierte im Drogenrausch

MENDEN. Ein 32-jähriger Fröndenberger randalierte am Freitagabend, 27. August, im Rettungswagen. Gegen 20 Uhr wurde der Rettungsdienst zu dem Mann gerufen, der stark blutend auf einer Bank am Busbahnhof an der Walramstraße saß. Der alkoholisierte Mann betrat den Rettungswagen nach einigem Zureden. Dort änderte er jedoch seine Meinung, spuckte auf den Boden und in Richtung der Mitarbeiter des Rettungsdienstes. Er beschimpfte einen von ihnen als "Hurensohn". Dann stieg er wieder aus und begann...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.08.21
Blaulicht
Die Polizei stoppte in Monheim ein illegales Autorennen. Für solche Delikte gilt in NRW eine Null-Toleranz-Strategie der Behörden.

Autos beschlagnahmt
Polizei stoppt illegales Autorennen in Monheim

In der Nacht zu Samstag (07. August 2021) wurde eine Zivilstreife der Polizei in Monheim am Rhein Zeuge eines illegalen Fahrzeugrennens. Die Beamten stoppten die Fahrer eines VW Polo sowie eines Audi A3 nahe der Berghausener Straße und leiteten ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Teilnahme an einem illegalen Fahrzeugrennen gegen den 20-jährigen Haaner und die 18-jährige Hildenerin ein. Die Führerscheine sowie die Fahrzeuge wurden beschlagnahmt. Das war geschehen: Gegen 01:20 Uhr...

  • Monheim am Rhein
  • 09.08.21
Blaulicht
Evakuierung
17 Bilder

Hochwasser in Essen -> Update
Evakuierung in Werden vorbereitet

Jetzt kommt das Hochwasser immer mehr nach Essen. Teile von Werden stehen vor der Evakuierung. Anwohner der Laupendahler Landstraße packen schon Taschen. Buse der Ruhrbahn stehen bereit. Die Keller in der Brückstraße laufen voll. Die Anwohner versuchen mit Gartenschläuchen die Keller abzupumpen. Der Strom ist aber auch teilweise ausgefallen. Die Brehminsel ist überflutet. Es spitzt sich zu. Ein Polizeiboot aus Duisburg wurde nach Werden gebracht. Aber auch die Tiere haben Probleme, eine Ratte...

  • Essen-Süd
  • 15.07.21
Blaulicht
Unvermittelt bekam der Polizeibeamte die Faust des 43-jährigen Moerser gegen die Schläfe und wurde so leicht verletzt.

Polizeibeamten in Moers gegen den Kopf geschlagen
Eskalation nach Schlichtung

Am Montagabend gegen 21.45 Uhr mussten Polizeibeamte zur Xeniastraße in Moers fahren, um nach einer Beleidigung zu schlichten. Dabei schlug ein 43-jähriger Moerser einem 25-jährigen Beamten unvermittelt mit der Faust gegen die Schläfe und verletzte ihn leicht. Dem Moerser entnahm ein Arzt auf der Wache eine Blutprobe. Den 43-Jährigen erwartet nun neben der Anzeige wegen Beleidigung ein zweites Strafverfahren wegen Widerstand.

  • Moers
  • 13.07.21
Blaulicht
In Brechten eskalierte ein Streit im Zuge eines Autoverkaufs (Symbolbild). Die Polizei musste eingreifen.

Pkw-Kauf gerät außer Kontrolle: Polizei muss eingreifen
Bedrohung und Schüsse an der Evinger Straße in Brechten

Nach dem Verkauf eines Mercedes-Benz am Montag (5.7.) kam es auf der Evinger Straße in Brechten zu einem Streit zwischen dem 42-jährigen Verkäufer und dem 51-jährigen Käufer. Nach dem Geschäft war der Käufer offenbar unzufrieden. Er bedrohte den Verkäufer. Was bereits gegen 17.35 Uhr zu einem ersten Einsatz der Polizei führte. Gegen 21.40 Uhr informierten Anwohner der Evinger Straße die Polizei über mehrere Schüsse, die hinter einem Mehrfamilienhaus gefallen seien. Dort angekommen, forderten...

  • Dortmund-Nord
  • 06.07.21
Blaulicht
Am Samstag ereignete sich auf der August-Bebel-Straße ein schwerer Verkehrsunfall.

Mann nach Alleinunfall schwer verletzt
PKW prallt gegen Baum auf August-Bebel-Straße

Am Samstag, 3. Juli, gegen 20.30 Uhr ereignete sich auf der August-Bebel-Straße ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 54-jähriger Hattinger befuhr die Straße in Richtung Bochum mit seinem Pkw VW. Auf gerader Strecke kam er aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Er wurde schwer verletzt in ein umliegendes Krankenhaus verbracht und sein Pkw wurde abgeschleppt.

  • Hattingen
  • 05.07.21
Blaulicht
Ob der Mann sich bei dem Unfall verletzte, wird aktuell noch in einem Krankenhaus untersucht.

Alleinunfall in Hagener Natorpstraße
Fahrzeug liegt auf der Seite

Am heutigen Montag, 5. Juli, kam es gegen 14 Uhr zu einem Alleinunfall in der Natorpstraße. Dort lenkte ein 82-Jähriger seinen Toyota mit geringer Geschwindigkeit um eine enge Kurve herum. Offenbar fuhr er dabei über einen Teil einer steilen Böschung. Der Toyota kippte auf die Seite und blieb liegen. Kräfte der Hagener Feuerwehr mussten dem Mann aus dem Auto helfen. Ob er sich dabei Verletzungen zuzog oder unversehrt blieb, wird aktuell noch in einem Krankenhaus untersucht. Sein PKW muss nun...

  • Hagen
  • 05.07.21
Blaulicht
Am Samstagabend wurde die Polizei wegen einer Ruhestörung in den Volmepark gerufen.

Mann spielt laut Musik in Hagener Volmepark
Falscher Name bei Ruhestörung angegeben

Am Samstag, 3. Juli, wurde die Polizei wegen einer Ruhestörung in den Volmepark gerufen. Ein 25-Jähriger hatte gegen 20.30 Uhr lautstark Musik über eine mitgeführte Anlage abgespielt. Bei Eintreffen der Beamten konnte er sich nicht ausweisen - als der Mann seine Personalien mündlich angeben sollte, teilte er ihnen zunächst einen falschen Namen und ein anderes Geburtsdatum mit. Bei der Überprüfung stellte sich die Falschangabe heraus, seine Identität konnte im weiteren Verlauf zweifelsfrei...

  • wap
  • 05.07.21
Blaulicht
Moers: Zu einer Schlägerei zwischen mindestens sechs Personen kam es am Samstag um kurz nach vier Uhr.

Polizei Wesel: Moers - Zeugen melden größere Schlägerei
Verdacht auf Drogen und Alkoholkonsum

Zu einer Schlägerei zwischen mindestens sechs Personen kam es am Samstag um kurz nach vier Uhr. Zeugen hatten die Polizei alarmiert, nachdem die Streithähne an der Kreuzung Homberger Straße / Klever Straße aufeinander losgegangen waren. Einer der Männer soll einen anderen Beteiligten hierbei auch mit einer Glasflasche am Kopf verletzt haben. Der Polizei gelang es, mit mehreren Kräften die Beteiligten zu trennen. Warum diese in Streit geraten waren, beziehungsweise was der Auslöser für die...

  • Moers
  • 28.06.21
Blaulicht
Bei einer Verkehrskontrolle in Schwelm fiel ein alkoholisierter Fahrer auf.

Polizeikontrolle in Schwelm
Ennepetaler alkoholisiert am Steuer

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde in der Nacht zu Sonntag ein 34-jähriger Ennepetaler in seinem Opel angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle fiel auf, dass der Fahrer Alkohol getrunken hatte. Ein durchgeführter Test verlief positiv. Der Ennepetaler wurde zur Polizeiwache in Ennepetal gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt wurde.

  • wap
  • 23.06.21
Blaulicht
Die 40-jährige Fahrerin verletzte sich durch den Zusammenstoß leicht und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Fahrerin leicht verletzt
Verkehrsunfall auf der Heilenbecker Straße in Ennepetal

Eine 40- jährige Gevelsbergerin war am Montagnachmittag, 21. Juni, mit ihrem Mazda auf der Kahlenbecker Straße in Richtung Heilenbecker Straße unterwegs. Als sie an der Kreuzung nach rechts auf die Heilenbecker Straße abbiegen wollte, übersah sie die von links kommende, vorfahrtsberechtigte VW Fahrerin. Die 40-jährige Fahrerin verletzte sich durch den Zusammenstoß leicht, sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

  • wap
  • 22.06.21
Blaulicht
Eine 66-jährige Frau leistete im Hauptbahnhof erheblichen Widerstand und verletzte zwei Polizeibeamten.

Frau schlägt Polizisten nach Mundschutz Kontrolle mit Gehstock im Hauptbahnhof
Beamten erlitten Kratz- und Schürfwunden

Die Bundespolizei kontrollierte am Samstagnachmittag, 19. Juni, um 14.15 Uhr, im Duisburger Hauptbahnhof eine Frau (66), weil sie keine erforderliche Mund-Nasen-Bedeckung trug. Als die Uniformierten sie aufforderten sich auszuweisen, schlug sie mit ihrem Gehstock nach den Polizisten. Die 66-jährige Deutsche ließ sich nach der Ansprache der Beamten nicht aufhalten und drohte ihnen, dass wenn sie sie nicht gehen lassen würden, sie mit dem Stock nach ihnen schlagen würde. Die Beamten versuchten...

  • Duisburg
  • 21.06.21
Blaulicht
Schon wieder wurde die Gladbecker Polizei zu einem Zwischenfall am "Skaterpark" in Butendorf gerufen.

Beleidigende Worte - Schläge - Messer gezeigt
Wieder Zwischenfall am Gladbecker "Skaterpark"

Und wieder gab es einen Zwischenfall am so genannten "Skaterpark" zwischen Horster- und Landstraße in Butendorf. Die Polizei wurde am frühen Sonntagabend zu einer Auseinandersetzung in Nähe des Riekchenweges gerufen. Zwei 19- und 22-Jährige aus Gladbeck wurden demnach gegen 17.55 Uhr von einem Täter attackiert, der mit einer größeren Gruppe vor Ort war. Der Unbekannte soll die beiden Gladbecker zuerst beleidigt und dann geschlagen haben. Verletzt wurde aber niemand. Der mutmaßliche Täter soll...

  • Gladbeck
  • 21.06.21
  • 4
Blaulicht

Gladbecker (51) festgenommen
Aggressiver Waffenbesitzer leistet Widerstand

Er hortete Waffen und soll andere Menschen bedroht haben: Ein Gladbecker wurde bei einem Polizeieinsatz in seiner Wohnung festgenommen, wobei er heftigen Widerstand leistete. In der Wohnung stießen die Beamten dann auf eine ganze Waffensammlung. Aufgrund eines laufenden Ermittlungsverfahrens der Polizei Recklinghausen, wegen Bedrohung und Verstoßes gegen das Waffengesetz, wurde am Donnerstagmorgen (17. Juni) ein Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichts Essen vollstreckt. Hintergrund ist ein...

  • Gladbeck
  • 17.06.21
  • 1
Blaulicht
In Gevelsberg wurden gestern zwei Fußgänger durch den Zusammenstoß mit einem Fahrrad verletzt.

Verkehrsunfall in Gevelsberg
Fahrradfahrer unter Drogeneinfluss verletzt Fußgängerin und Kind

Ein 35-jähriger Gevelsberger fuhr am Dienstagmorgen, 15. Juni, mit seinem Fahrrad verkehrswidrig den Gehweg der Haßlinghauser Straße in Richtung Mittelstraße und stieß hier mit einer Fußgängerin zusammen. Die 35-jährige Gevelsbergerin kam mit ihrer vierjährigen Enkelin gemeinsam aus dem Haus und betrat den Gehweg. Hier stießen sie mit dem Radfahrer zusammen und die beiden Fußgänger stürzten zu Boden. Sie erlitten leichte Verletzungen und wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus...

  • wap
  • 16.06.21
Blaulicht
Auf der Breckerfelder Straße kam es gestern zu einem schweren Verkehrsunfall.

Auto kracht nach Kollision in Hauswand
Verletzte Personen bei Unfall in Ennepetal

Auf der Breckerfelder Straße überschlug sich am gestrigen Dienstag, 15. Juni, ein Fahrzeug, nachdem es mit einem anderen PKW kollidierte. Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt, eine von ihnen schwer. Ein 85-jähriger Breckerfelder war am Nachmittag auf der Breckerfelder Straße in Richtung Ennepetal-Voerde unterwegs. Als die vor ihm fahrende 73-jährige Ennepetalerin mit ihrem VW nach links in die Straße Hinterbilstein abbiegen wollte, überholte der Breckerfelder den VW und es kam zum...

  • wap
  • 16.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.