Polizeieinsatz

Beiträge zum Thema Polizeieinsatz

Blaulicht
Fangruppierungen wollte nach Spielende in die Arena zu gelangen 

Fangruppierungen wollte nach Spielende in die Arena zu gelangen
Polizeiliche Bilanz nach Revierderby in des FC Schalke 04 und Borussia Dortmund in Gelsenkirchen

Gelsenkirchen. Gegen Spielende der Bundesligabegegnung des FC Schalke 04 und dem BVB 09 Dortmund (Endstand 0:4) am Samstag, 20. Februar 2021, um 18:30 Uhr in der Veltins Arena versammelten sich Personen unterschiedlicher Fangruppierungen im Außenbereich der Arena. Nach Spielende hielten sich dort insgesamt circa 200 Personen auf.Eine größere Personengruppe versuchte im Bereich einer Kasse über einen Zaun zu klettern und so in die Arena zu gelangen. Polizeibeamte verhinderten dieses mittels...

  • Gelsenkirchen
  • 21.02.21
Blaulicht
Rettungskräfte wurden bei einem medizinischen Notfall an der Horster Markenstraße bedrängt 

Polizei Gelsenkirchen
Rettungskräfte wurden bei einem medizinischen Notfall an der Horster Markenstraße bedrängt

Am Dienstag. 12. Januar. 2021, kam es gegen 17:45 Uhr zu einem medizinischen Notfall in einer Wohnung auf der Markenstraße Im Gelsenkirchener Ortsteil Horst. Etwa 15 Personen hinderten die eingesetzten Rettungskräfte daran, einen Erkrankten zu behandeln, so dass sie aus Eigensicherungsgründen die Erstversorgung abbrechen und die Polizei rufen mussten. Die eingesetzten Beamten verwiesen die Beteiligten der Wohnung.Der 31 Jahre alte erkrankte Mann verstarb jedoch noch in der Wohnung. Im weiteren...

  • Gelsenkirchen
  • 13.01.21
Blaulicht
Symbolfoto Polizeiauto

Aggressiver Mann in Gelsenkirchen verletzt Beamtin
Betrunken, uneinsichtig und aggressiv

Es war eine vergleichsweise harmlose Situation: Ein 35-jähriger Mann sitzt Sonntag Nacht gegen 1.15 Uhr in seinem Auto und hört laut Musik. Davon fühlten sich Anwohner in den umliegenden Häusern so gestört, dass sie die Polizei zu Hilfe riefen. Es wäre einfach gewesen für den Musikhörer, die Musik auszustellen und sich einsichtig zu zeigen. Doch genau das tat er nicht und die Angelegenheit eskalierte so, dass ich eine Polizeibeamtin in ärztliche Behandlung begeben musste. Betrunken und...

  • Gelsenkirchen
  • 11.01.21
Blaulicht

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Gelsenkirchen:
Ein Verletzter und drei Festnahmen nach Polizeieinsatz an der Consolstraße in Bismarck

Um 20.40 Uhr am Montag. 04. Januar. 2021 meldeten mehrere Zeugen eine Schlägerei mit zahlreichen Beteiligten an der Consolstraße in Bismarck. Als die eingesetzten Polizeibeamten am Einsatzort den Sachverhalt aufnahmen, gingen wiederum mehrere Anrufe bei der Leitstelle der Polizei ein, nachdem ein Fahrzeug auf einem Parkplatz an der Consolstraße eine männliche Person angefahren und sich anschließend von der Örtlichkeit entfernt hatte. Ein Rettungswagen brachte den angefahrenen Mann zur...

  • Gelsenkirchen
  • 05.01.21
Blaulicht
Der 19-Jährige missachtete die Anweisungen der Beamten. Stattdessen randalierte er in seinem Zimmer und warf mit Gegenständen um sich.

Polizei Gelsenkirchen
19- jähriger Randalierer landete in der Psychiatrie

Erle. Ein Strafverfahren erwartet einen 19- Jährigen, nachdem er am heutigen Mittwoch. 30. Dezember. 2020, bei einem Einsatz wegen tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte, Beleidigung und weiterer Delikte ins Gewahrsam genommen wurde. Er befindet sich jetzt in einer PsychiatrieGegen 08:25 Uhr nahm eine Streifenwagenbesatzung, An der Gräfte im Gelsenkirchener Stadtteil Erle einen Einsatz nach häuslicher Gewalt vor. Der Aggressor erhielt einen Platzverweis, zudem wurde ihm ein zehntägiges...

  • Gelsenkirchen
  • 30.12.20
Blaulicht
Ein Verletzter bei Schlägerei in Horst

Schlägerei auf der Markenstraße in Horst
Ein Verletzter nach einer Schlägerei auf der Markenstraße in Horst

Mehrere Zeugen haben über Notruf am Sonntag, 06. Dezember 2020, eine größere Auseinandersetzung auf der Markenstraße in Horst gemeldet. Auf der Markenstraße prügelte sich demnach um 23:20 Uhr eine Personengruppe von circa 15 Personen. Dabei sollen auch Baseballschläger eingesetzt worden sein. Als die eingesetzten Polizeibeamten am Einsatzort eintrafen, befanden sich nur noch Zeugen und ein verletzter 20-jähriger Gelsenkirchener vor Ort. Die restlichen Beteiligten waren in mehreren Autos mit...

  • Gelsenkirchen
  • 07.12.20
Blaulicht
Tag und Nacht im Einsatz

Polizeieinsatz in der Rolandstraße in Gelsenkirchen - Schalke
Randalierer beleidigt Beamte und verletzt einen Rettungssanitäter

Bei einem Einsatz am 08. September 2020, auf der Rolandstraße in Gelsenkirchen - Schalke wurde ein 42 – jähriger Rettungssanitäter leicht verletzt. Gegen 19:15 Uhr wurden die Rettungskräfte waren alarmiert, weil ein 57 Jahre alter Essener auf der Straße rumschrie und einen hilflosen Eindruck machte. Da der Mann die Helfer bedrohte, riefen sie die Polizei zur Hilfe. Als die Beamten um 19:19 Uhr eintrafen, wurden auch sie sofort massiv beleidigt und körperlich bedroht. Da der Mann sich nicht...

  • Gelsenkirchen
  • 09.09.20
Blaulicht

AUSBRECHER GEFASST
POLIZEI MIT FAHNDUNGSERFOLG FEUERWEHR SPRITZT TÄTER ZU BODEN

Am 04.06. (Do) gegen 10 Uhr kam es im Bereich Sternstraße zu einem Polizeieinsatz. Grund war die Meldung über den Ausbruch von Fiona, diese war schon am 8. Mai in Berlin den Ordnungskräften fast entkommen. Die als Fahrradfahrer Schreck bereits 1 Monat zuvor in Berlin durch ein SEK festgenommene 6 jährige Malinois Hündin nutzte die Abwesenheit des Hausbesitzers um die Rouladen und Rolladen Anlage zu zerlegen und aus der Führungsschiene zu brechen. Alarmiert durch die verängstigten Anwohner...

  • Gelsenkirchen
  • 13.06.20
Blaulicht

POLIZEI EINSATZ
RAUB AUF SPIELHALLE

Am 12.06. (Fr) gegen 21 Uhr kam es im Bereich Grillo Gymnasium zu einem Polizeieinsatz. Offensichtlich war ein Raubüberfall auf die dortige Spielhalle gemeldet worden. In entsprechender Stärke rückte die Polizei GE an und riegelte die Straßen ab. Tatsächlich hatte ein Betrunkener seit Stunden dort randaliert und immer wieder Passanten angegriffen, bedroht, beleidigt und bespuckt. Als er auf der Straße nicht genug Opfer finden konnte, begab er sich in die Spielhalle und randalierte dort. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 13.06.20
  • 1
Politik

Konsequent gegen jede Form von Gewalt und Rassismus

CDU-Politiker beklagen Gewaltexzesse in den USA Zu den aktuellen Vorkommnissen in Teilen der USA, die im Zusammenhang mit dem gewaltsamen Tod von George Floyd stehen, nehmen die Sprecherin der CDU-Fraktion im Integrationsrat, Birgit Lucht, und der Fraktionsvorsitzende der CDU, Wolfgang Heinberg, wie folgt Stellung: „Der Tod des amerikanischen Staatsbürgers George Floyd bei einem Polizeieinsatz in den USA ist schockierend – die Umstände seines Todes sind grauenhaft. Der 46-jährige Afroamerikaner...

  • Gelsenkirchen
  • 03.06.20
Blaulicht
Polizei löst Hochzeitsfeier auf

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Polizei löst Hochzeitsfeier in Gelsenkirchen - Ückendorf auf

In der Nacht zum heutigen Sonntag. 15. September. 2019 kam es gegen 00:45 Uhr bei einer Hochzeitsfeier in einem Festsaal an Knappschaftsstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Ückendorf zu Streitigkeiten. Dort gerieten der Bräutigam sowie der Vater und der Bruder der Braut aneinander. Der Streit endete in einer handfesten Auseinandersetzung, bei der der Bräutigam verletzt wurde. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Hochzeitsfeier musste anschließend aufgelöst werden. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 15.09.19
  • 1
Blaulicht
Fußballspiel in der Kreisklasse  B  Abgebrochen

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Fußball Kreisligaspiel zwischen VfL Resse und Arminia Ückendorf Abgebrochen – drei Verletzte –

Das Fußballspiel in der Kreisliga B zwischen dem VfB Resse und der Arminia Ückendorf wurde am Sonntag, 11. August 2019 nach einer Körperverletzung in der 44. Spielminute abgebrochen. Spieler beiden Mannschaften waren gegen 14:00 Uhr auf der Sportanlage an der Bochumer Straße in Ückendorf mutmaßlich nach einem Foul in Streit geraten, wobei ein 23-jähriger Spieler des VfL Resse nach einem Schlag leicht verletzt wurde. Ein Rettungswagen brachte den 23-Jährigen zur stationären Behandlung in ein...

  • Gelsenkirchen
  • 12.08.19
Blaulicht
Symbolbild.

Unter Drogen
Auffahrunfall enthüllt Drogenkonsum

Bei einem Auffahrunfall am Montag, 11. März, verletzte sich eine Person leicht und musste ins Krankenhaus. Es stellte sich heraus, dass der Unfallverursacher Drogen genommen hatte. Dies ergab ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest, der positiv verlief. Gegen 15 Uhr fuhr ein 37-jähriger Autofahrer aus Gelsenkirchen auf einen 43-jährigen Gladbecker auf der Hügelstraße Ecke Kärntener Ring. Der Gladbecker wartete verkehrsbedingt an der dortigen Ampel und wollte rechts in Richtung Horster...

  • Gelsenkirchen
  • 12.03.19
Blaulicht
Symbolbild

Rosenmontag
Karneval endet im Krankenhaus

Weit mehr als feucht-fröhlich war das Verhalten einer 22-jährigen Gelsenkirchenerin, für die die Karnevalsfeier am Rosenmontag, 4. März, in einem örtlichen Krankenhaus endete. Die Polizei  wurden gegen 18 Uhr alarmiert, weil sich die Gelsenkirchenerin gegenüber dem Türsteher einer Diskothek an der Middelicher Straße aggressiv verhielt. Einem Platzverweis kam sie nicht nach. Stattdessen beleidigte sie die Polizisten, schlug nach ihnen und trat um sich. Mit Hilfe eines Rettungswagens wurde sie...

  • Gelsenkirchen
  • 05.03.19
Sport

Kurioser Einsatz der Polizei: Einbruch ins eigene Hotel

Gelsenkirchen. Zwei Schalker – Fans wollten nach dem gewonnenen Heimspiel des FC Schalke 04 gegen FSV Mainz 05 am späten Samstagabend 29.09, siegestrunken in ihr gebuchtes Hotelzimmer an der Bismarckstraße zurück. Dummerweise hatten sie den Zimmerschlüssel vergessen. Zunächst setzten die beiden Eilenburger sich auf die Hoteltreppe und versuchten einen Bekannten, der schon im Zimmer war und schlief, anzurufen. Dann kam gegen Mitternacht einer der beiden auf die Idee, die Haustür zum Hotel...

  • Gelsenkirchen
  • 01.10.18
  • 1
Überregionales
Symbolbild

Einbruch ins gebuchte Hotel

Nach einem Heimspiel am Samstagabend auf Samstagnacht, 30. September, wollten zwei betrunkene Schalker-Fans zurück in ihr gebuchtes Hotel an der Bismarckstraße. Da sie ihren Zimmerschlüssel vergessen hatten, versuchten sie kurzerhand, in das Hotel einzubrechen.  Die 44 und 50 Jahre alten Eilenburger, welche ihren Zimmerschlüssel für das gebuchte Hotel vergessen haben, setzten sich auf die Hoteltreppe und versuchten, einen Bekannten, der sich schon im Zimmer befand und schlief, anzurufen....

  • Gelsenkirchen
  • 01.10.18
Überregionales

Fußballfans verursachen bei Spontaner Siegesfeiern von Galatasaray Polizeieinsatz in Gelsenkirchen-Bismarck

Gelsenkirchen. Gegen 20:15 Uhr am Samstagabend feierten ca. 200 Personen den Sieg ihres türkischen Fußballvereins in Gelsenkirchen-Bismarck. 50 bis 60 Fahrzeuge bildeten einen Autokorso. Hupkonzerte und Freudengesänge verliefen zunächst in geordneten Abläufen. Nachdem sich die Feierlichkeiten von einem Tankstellengelände auf die Fahrbahnen des Kreuzungsbereichs Bismarckstraße/Bickernstraße verlagerten und innerhalb der Personengruppe Pyrotechnik und Leuchtfackeln gezündet wurden, forderte die...

  • Gelsenkirchen
  • 22.05.18
  • 6
  • 2
Überregionales

In einem Bordell in Gelsenkirchen – Beckhausen kam es zu massiven Widerstand gegen Polizeibeamten.

In den frühen Morgenstunden des 26. März 2016 gegen 02:31 Uhr rief eine Angestellte eines Etablissements auf der Hobackestraße im Gelsenkirchener Ortsteil Beckhausen die Polizei zu Hilfe, da sie von zwei Gästen beleidigt und bedroht wurde. Im Rahmen der Sachverhaltsklärung und Feststellung der Personalien wurden die eingesetzte Beamtin und ihr Kollege von den Männern (46 und 47 Jahre alt, beide aus Gelsenkirchen)zunächst beleidigt, dann mit Schlägen und Tritten angegangen und zusätzlich mit...

  • Gelsenkirchen
  • 26.03.16
Überregionales

Mann auf dem Dach, mehrstündiger Einsatz von Polizei und Feuerwehr in Bulme-Hüllen

Rettungskräfte versuchten in den Abendstunden des 26.07.2014 einen Mann ausländischer Herkunft von einem Hausdach zu holen. Aus bisher unbekannten Gründen stieg ein Mann ausländischer Herkunft am frühen Abend des 26.07. auf ein Hausdach der Bismarckstraße in Gelsenkirchen Bulmke-Hüllen. Der offensichtlich verzweifelte Mann beschäftigte die Einsatzkräfte, die bereits die Straße abgesperrt, sowie ein Sprungtuch bereitgestellt hatten, über den gesamten Abend. Laut rufend stand der Mann seit ca 20...

  • Gelsenkirchen
  • 27.07.14
Sport
Beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Klubs am 9. März diesen Jahres, zündelten - wie auch Schalke-Fans vor einem Jahr in Dortmund - Dortmund-Fans in der Arena Pyrotechnik im Gästeblock.  Foto: Gerd Kaemper

Derby-Vorschau: Erneute Angst vor Randale und Pyrotechnik

Dennis Aogo hat es im Interview angedeutet: Bei besonderen Spielen herrscht nicht nur besondere Stimmung, sondern gleich Ausnahmezustand. Damit ist leider nicht nur der Zustand auf dem Fußballplatz gemeint, sondern vor allem der auf den Rängen und außerhalb des Stadions. Verantwortliche dürften sich (traurigerweise) nicht mehr daran erinnern, wann es das letzte Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten gab, ohne Zwischenfälle. Selbst, wenn die Polizei zahlreich vertreten ist. Der Schutz der...

  • Gelsenkirchen
  • 24.10.13
Politik

Über das Ziel hinaus geschossen ?!!!

Beim Championsleague Qualifikationsspiel zwischen dem FC Schalke 04 und PAOK Thessaloniki kam es im Verlauf der zweiten Halbzeit zu massiven Übergriffen seitens der Polizei gegenüber Fans des FC Schalke 04. Die Polizei rechtfertigt den Einsatz mit dem Zeigen einer Zaunfahne, die Elemente der ehemaligen Flagge des EU-Beitrittskandidaten Mazedonien nutzt, was als Volksverhetzung gewertet wurde. Man sah sich gezwungen, die Schalker Nordkurve zu stürmen, um angedrohte Gewaltakte griechischer Fans...

  • Gelsenkirchen
  • 24.08.13
Sport
Dutzende Polizisten strömten in die Nordkurve. Foto: Klaus Wieschus
3 Bilder

Die Polizei, ein rotes Tuch für die Schalke-Fans

„Wenn es am Ende um eine Fahne ging – was soll ich dazu sagen?“ Horst Heldt wunderte sich wie viele Schalker Verantwortliche über das harte Vorgehen der Polizei im Fußball-Spiel am Mittwochabend zwischen dem FC Schalke 04 und PAOK Saloniki. Doch Heldt irrt und gerade in dieser von ihm rhetorisch gestellten Fragen liegt schon der Kern des Problems. Über 54.000 Zuschauer wurden am vergangenen Mittwoch, 21. August, in der Veltins-Arena Zeugen, wie plötzlich ein „massives Aufgebot“ (Polizei) von...

  • Gelsenkirchen
  • 23.08.13
  • 1
Sport
Uchida (l.) zeigte sich zum Wolfsburg-Spiel verbessert, hatte aber abermals ein paar Unkonzentriertheiten in seinem Spiel. Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Polizeieinsatz überschattet Schalkes 1:1

Schalke zittert! Vor dem Play-off-Rückspiel für den Einzug in die Gruppenphase der Champions League steht die Mannschaft von Trainer Jens Keller unter Zugzwang. Die „Königsblauen“ kamen im Hinspiel gegen den griechischen Vizemeister PAOK Saloniki nicht über ein mageres 1:1 (1:0) hinaus. Überschattet wurde das Spiel allerdings von einem Polizeieinsatz in Schalkes Nordkurve. Zudem droht nun auch noch Farfan länger auszufallen. Hier geht es zur Bildergalerie des Spiels Schalke gegen Saloniki Jens...

  • Gelsenkirchen
  • 22.08.13
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.