Die Grippe erreicht Hagen - Tipps und Infos rund um die Grippe

Winterzeit ist Grippezeit - Auch in Hagen leiden derzeit zahlreiche Menschen unter Husten, Schnupfen und Fieber. Wann ist die Influenza so akut, dass Erkrankte einen Arzt oder sogar das Krankenhaus aufsuchen sollten?

"Selbstcheck": Symptome einer Influenza

Hat der Erkrankte Fieber über 38 Grad sowie Husten, Schnupfen, Hals- oder Gliederschmerzen, ist der Verdacht auf eine Influenza gegeben und der Hausarzt sollte aufgesucht werden. Ein schwerer Krankheitsverlauf kann vorliegen, wenn eine der folgende Fragen mit "ja" beantwortet wird: Hat der Betroffene Luftnot oder eine erschwerte Atmung? Ist der Betroffene extrem müde, eingetrübt oder verwirrt? Hat der Betroffene Brustschmerz? Leidet der Betroffene schon länger als drei Tage unter hohem Fieber? Besteht die Erkrankung schon länger, hatten sich die Symptome gebessert und ist jetzt wieder eine Verschlechterung aufgetreten? Denn erst bei einem schweren Krankheitsverlauf ist es erforderlich, ein Krankenhaus aufzusuchen. Bei einem normalen Verlauf der Influenza kann sich der Erkrankte in Absprache mit dem Hausarzt zu Hause auskurieren.

Schwangere oder Kinder unter zwei Jahren mit Influenza-Symptomen sollten immer den Kinderarzt beziehungsweise Hausarzt oder ein Krankenhaus aufsuchen. Auch Kinder über zwei Jahren, die unter Luftnot leiden, schwer erweckbar sind oder nicht mehr ausreichend trinken, sollten sich immer sofort von einem Arzt untersuchen lassen.

Impfung oder Hygieneregeln als Grippe-Schutz

Eine Impfung oder die Einhaltung der nachfolgenden Hygieneregeln sind der beste Schutz vor einer Grippe:
- Händegeben und Anhusten vermeiden (Husten in den eigenen Ärmel in Höhe des Ellenbogens),
- Berühren von Nase, Augen und Mund mit den Händen vermeiden,
- Einmaltaschentücher benutzen,
- Hände waschen oder desinfizieren nach Personenkontakt, vor dem Essen und nach dem Besuch sanitärer Einrichtungen,
- unnötigen Kontakt zu erkrankten Personen vermeiden.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen