Neu ist der „Weihnachtsmarkt-Express“
Sicher besinnlich: Tolle Attraktionen und Bühnenprogramm auf dem Hagener Weihnachtsmarkt 2021

Wladimir Tisch (City-Manager), Dirk Wagner (Veranstalter), Manuel Bornfelder (Ordnungsamt), Ralf Korthaus (Kulturprogramm), Ralf Quardt (Bezirksbürgermeister Mitte) und Alfons Tröger (Schausteller) freuen sich, dass der Weihnachtsmarkt eröffnen konnte. Foto: Stadt Hagen/Marius Noack
2Bilder
  • Wladimir Tisch (City-Manager), Dirk Wagner (Veranstalter), Manuel Bornfelder (Ordnungsamt), Ralf Korthaus (Kulturprogramm), Ralf Quardt (Bezirksbürgermeister Mitte) und Alfons Tröger (Schausteller) freuen sich, dass der Weihnachtsmarkt eröffnen konnte. Foto: Stadt Hagen/Marius Noack
  • hochgeladen von Patrick Jost

Seit einigen Tagen läuft der 54. Weihnachtsmarkt in Hagen und lädt zu Besinnlichkeit, Freude, Erleben und Familiensinn ein. Oberbürgermeister Erik O. Schulz hat am Freitagnachmittag die feierliche Eröffnung übernommen.

Bis 30. Dezember sind Besucher eingeladen, den Markt zu besuchen: montags bis donnerstags von 11 bis 20.30 Uhr, freitags und samstags von 11 bis 21 Uhr sowie sonntags von 12 bis 20.30 Uhr. Bei entsprechender Nachfrage haben die Ausschänke und Imbisse an den Wochenenden bis 22 Uhr geöffnet. Am 2. Weihnachtstag, 26. Dezember, ist zwischen 14 und 20.30 Uhr geöffnet. Nur am Heiligabend und am 1. Weihnachtstag bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen.Auf dem gesamten Weihnachtsmarkt gelten die gängigen Hygiene- und Abstandsregeln sowie die 3G-Regel im Freien und eine 2G-Regel (geimpft oder genesen) in den Innenbereichen. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren sind von der Regel ausgenommen. Die Nachweise werden an den jeweiligen Eingängen kontrolliert. Beim Zugang zu den festen Sitz- und Stehplätzen in den Innenbereichen der Ausschänke besteht Maskenpflicht.
Mit insgesamt 72 Ständen und Fahrgeschäften sind die Standplätze auf dem Weihnachtsmarkt zwischen dem Friedrich-Ebert-Platz und dem Adolf-Nassau-Platz erneut sehr gut belegt. Unter der Leitung von Veranstalter Dirk Wagner ist es wieder gelungen, ein Angebot zu präsentieren, welches insbesondere dem Markenzeichen des Hagener Weihnachtsmarkts - der Familienfreundlichkeit - gerecht wird. In diesem Jahr steht wieder das große Riesenrad auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Und auch die 12 Meter hohe und 35 Meter lange Weihnachtsrutsche garantiert Spaß für Groß und Klein. Die Veranstalter und Schausteller des Hagener Weihnachtsmarktes haben ein umfangreiches Programm entworfen. Insgesamt finden in der Konzertmuschel rekordverdächtige 63 Auftritte an 34 Veranstaltungstagen statt. Das Programm hält zahlreiche sowohl altbekannte und beliebte Auftritte als auch Premieren bereit. Aufgrund der guten Erfahrungen vor zwei Jahren werden spezielle Thementage besondere Atmosphären in die Konzertmuschel zaubern. Am Samstag, 27. November, lädt der Irish Day dazu ein, sich auf die grüne Insel versetzt zu fühlen. Musikalisch unterstützten dies Frank Ringer Stepptanz, An-Spiorad – eine der meistgebuchten Irish Folk-Bands aus NRW und der „Lokalmatador“, die Ceili Family. Unter dem Motto „Schlager meets Christmas“ steht Donnerstag, 2. Dezember, ganz im Zeichen des deutschen Schlagers. Insgesamt acht Künstler gestalten das rund vierstündige Programm.
Am Freitag, 17. Dezember, verbreitet Bella Italia mediterranes Flair unter dem Weihnachtsbaum. Ab 16 Uhr nehmen verschiedene Künstlerinnen und Künstler das Publikum mit auf eine Reise durch 40 Jahre italienische Musikgeschichte.
Am Freitag, 3. Dezember, treffen unter dem Titel „Feuer & Eis“ zwei Elemente aufeinander. Zunächst gestaltet ab 16 Uhr ein Eisbildhauer einen 1,5 Meter hohen Eisblock. Ab 18.30 Uhr starten dann zwei jeweils 15-minütige Feuershows. Eine Woche später, am 10. Dezember, gibt es im Volkspark eine Premiere. Ab 18 Uhr verzaubert in drei 15-minütigen Shows eine kombinierte Licht-, Laser- und Wassershow die Besucher mit magischen Momenten.
Auch für die Unterhaltung der jüngsten Weihnachtsmarktbesucher ist gesorgt. Bis zum 28. Dezember warten immer wieder dienstags ab 15 Uhr entweder ein Puppentheater oder Clown Bubu auf die kleinen Gäste.

Mit der Bimmelbahn zum Weihnachtsmarkt

Die Parkplatzsituation in der Hagener Innenstadt bleibt weiter angespannt. Die Tiefgarage der „Rathaus Galerie“ und das Parkhaus der „Volme Galerie“ sind weiter geschlossen. „Auf Initiative der City Gemeinschaft haben wir reagiert und mit Hilfe von Sponsoren eine Bimmelbahn organisiert“, so Weihnachtsmarkt-Chef Dirk Wagner. Die Bimmelbahn fährt eine 1500 Meter lange Strecke zwischen Elbershallen und Innenstadt.

Der „Weihnachtsmarkt-Express“ rollt durch die City.
  • Der „Weihnachtsmarkt-Express“ rollt durch die City.
  • Foto: Hagener Weihnachtsmarkt
  • hochgeladen von Patrick Jost

„Es gibt vier Haltepunkte, die angefahren werden. Die Nutzung ist für alle kostenfrei“, so Ricardo Arens (2.Vorsitzender der City Gemeinschaft). Der Startpunkt ist der ehemalige Aldi-Parkplatz an den Elbershallen, weitere Haltepunkte sind der Parkplatz Dödterstraße, die Tiefgarage Springe und als Endstation das Stadtfenster (J-Apotheke). Die Bimmelbahn fährt die Strecke anschließend wieder zurück. Die Haltepunkte sind entsprechend gekennzeichnet. Der „Weihnachtsmarkt-Express“ besteht aus drei Anhängern, die von einem kleinen Traktor gezogen werden. In der Bimmelbahn herrscht Maskenpflicht während der Fahrt. Der Weihnachtsmarkt-Express startet montags bis freitags von 16 bis 21 Uhr, samstags von 14 bis 21 Uhr und sonntags von 13 bis 20 Uhr.
Alles Wissenswerte rund um die Weihnachtsmärkte und die begleitenden Aktivitäten zur Weihnachtszeit finden Interessierte in der Weihnachtsbroschüre der Stadt Hagen oder im Internet unter www.weihnachtsmarkt.hagen.de.

Wladimir Tisch (City-Manager), Dirk Wagner (Veranstalter), Manuel Bornfelder (Ordnungsamt), Ralf Korthaus (Kulturprogramm), Ralf Quardt (Bezirksbürgermeister Mitte) und Alfons Tröger (Schausteller) freuen sich, dass der Weihnachtsmarkt eröffnen konnte. Foto: Stadt Hagen/Marius Noack
Der „Weihnachtsmarkt-Express“ rollt durch die City.
Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen