Hohenlimburg: Unwetter-Einsätze aufgrund des Starkregens (mit Video)

14Bilder

Seit 1 Uhr in der  Nacht ist die Feuerwehr Hagen und die Freiwilligen Feuerwehren im Einsatz. Aufgrund des starken Regens, gemessen wurden bis zu 30 Liter pro Quadratmeter, liefen zahlreiche Bäche über. Im Stadtteil Hohenlimburg drohten gleich drei Häuser überflutet zu werden.
Die Lenne in Hohenlimburg ist bereits über ihre Ufer getreten. Die Böden sind gesättigt, das Wasser kann nicht mehr versickern, sondern nur noch ablaufen. Eine Entspannung der Lage ist noch nicht in Sicht, wie der Einsatzleiter vor Ort mitteiltet.
Zusätzlich beginnt die Schneeschmelze im Sauerland, wodurch noch mehr Wasser nach Hagen kommen wird.

Eindrücke des Einsatzes im Video

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen