Hamminkeln - Fahrradcodierung zum Diebstahlschutz
ADFC Hamminkeln codiert wieder Fahrräder

Langfingern das Leben schwer machen

Wer sein Fahrrad codieren lässt, macht Langfingern das Leben schwerer. Denn ohne Eigentumsnachweis kommen sie mit dem zweirädrigen Diebesgut nicht weit: die Codierung zeigt sofort, wer der Eigentümer des geklauten Rads ist.

Abschrecken und Weiterverkauf geklauter Räder erschweren

Die Codierung erschwert somit den Weiterverkauf, insbesondere über Flohmärkte oder via Internet. Der Verkaufswert des Diebesguts sinkt erheblich, während der Grad der Abschreckung und die Hemmschwelle für potenzielle Diebe steigt. Die bisherige Erfahrung zeigt, dass eine Codierung die Zahl der Diebstähle deutlich senken und die Aufklärungsquote erhöhen kann.

Fahrradcodierung beim ADFC Hamminkeln 

In diesem Jahr bietet der ADFC Hamminkeln noch zwei Termine zur Fahrradcodierung in Wertherbruch, am Bürgertreff Wertherbrucher Straße/ Provinzialstraße an:
Am Montag, 26. Oktober, von 14.30 bis 17.30 Uhr und am Samstag, 31. Oktober, von 10 bis 13.30 Uhr. 

Eine Terminreservierung ist für beide Termine noch möglich. Wer ohne Terminreservierung kommt, muss gegebenenfalls eine längere Wartezeit in Kauf nehmen.

Eigentums- und Identitätsnachweis sind erforderlich

Mitzubringen ist der Eigentumsnachweis (Kaufvertrag, Rechnung, Quittung) für das Fahrrad. Dabei ist darauf zu achten, dass der Kassenbon alleine nicht ausreicht. Außerdem ist ein gültiger Identitätsnachweis (Personalausweis oder Reisepass) erforderlich.

Weitere Informationen und Terminreservierung über die ADFC Hamminkeln App oder die Internetseite www.adfc-hamminkeln.de.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen