"Trecker ins Jenseits" und andere blutigen Geschichten mit dem Autor Arnold Küsters

Arnold Küsters beim Lesefestival in Bensheim.

 Lust auf Radeln in schöner niederrheinischer Landschaft? Lust auf Krimigeschichten? Lust, einen bekannten regionalen Autor kennenzulernen? Dann hat der Förderverein Bücherfreunde e.V. gemeinsam mit der städtischen Bücherei Hamminkeln das richtige Angebot.

Am Samstag, 1. September, ist Arnold Küsters in Hamminkeln zu Gast.„Zur kriminellen Radtour erwarte ich etwa 25 radelnde Krimifans. Es wird eine mörderische Tour“, meint Arnold Küsters augenzwinkernd. Die Radtour beginnt um 14 Uhr an der Buchhandlung Bücher-Kammer, Diersfordter Straße 4.

Geplant ist eine ca. 25 km lange Strecke mit vier bis fünf verschiedenen Stationen.“ Unter anderem gebe es Kaffee und Kuchen in einem Bauernhof-Café, sowie Sekt und Selters und kleinem Imbiss zum Abschluss.

Die Wälder düster. Die Wasser trügerisch. Die Menschen wortkarg. Das Leben hart. „Im Spätherbst fault der Kohl auf den Feldern. Dann riecht der Niederrhein nach Elend und Tod.“ Mir diesen Sätzen aus Arnold Küsters´ 2005 erschienen Debüt „Der Lambertimord“ ist schon viel über die Landschaft und die Menschen zwischen Rhein und Maas gesagt, meint er. Der Journalist und Autor ist nach eigenen Angaben „bekennender Niederrheiner“.

Küsters liest u.a. Texte wie „Trecker ins Jenseits“, „Emma beinhart“, oder „Schokoladenpudding“. Im Gepäck hat er aber auch seine kriminellen Gedichte wie „Gemüse der Saison“ oder „Wenn die Rente nicht reicht“.Arnold Küsters schöpft den Stoff für seine Krimis aus der genauen
Beobachtung: „Die Niederrheiner und die Umgebung sind dazu sozusagen das perfekte Biotop.“ Seine Vorliebe für das Blutige ist leicht zu erklären: Arnold Küsters stammt aus einer Metzgerfamilie.

Der gebürtige Breyeller studierte Anglistik und Pädagogik in Siegen. Danach arbeitete er mehr als 25 Jahre als Hörfunk- und Fernsehjournalist. Karten zum Preis von 28 Euro (inklusive Lesungen, Kaffee und Imbiss)sind aufgrund der Sommerferien in der städtischen Bücherei nur bis zum 03. August erhältlich.In der Bücherkammer können die Karten während der gesamten Sommerferien erworben werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen