FC Nürnberg atmet kurzzeitig durch

Nach der 0:4 Pleite am vergangenen Sonntag gegen den HSV, kann der FCN nun kurzeitig mal durchatmen.
Nachdem der Trainer Damir Canadi die Mannschaft Personalmäßig umbaut, konnte sich der Club im DFB-Pokal mit 1:0 beim drittligisten Ingolstadt durchsetzen.

Auch wenn der Club endlich wieder Leidenschaft und Biss auf den Platz bringen, fehlt selbstverständlich in vielen Bereichen die Feinabstimmung.

Nach 87, Minuten wurde Nürnberg dann nach einer Flanke von Kerk durch Dovedan belohnt. 

Der FC aus Nürnberg darf sich nun über eine Prämie von 351 000 € freuen. Allerdings war die gesamte Partie eine knappe Angelegenheit.

Autor:

Björn Boysen aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.