Feier für Fabienne

Fabienne Nitkowski und Iris Schulten mit Dantéz
2Bilder
  • Fabienne Nitkowski und Iris Schulten mit Dantéz
  • hochgeladen von Denise Brücker

Sie sind stolz auf sie, die anderen Vereinsmitglieder der Voltigier- und Reitgemeinschaft In der Aue in Hamminkeln. Denn Fabienne Nitkowski hat auf Dantéz die Europameisterschaft der Junioren im Voltigieren in Ungarn gewonnen. Um dies gebührend zu feiern, gab der Verein ihr zu Ehren ein großes Fest mit über 100 Gästen.

„Der schönste Moment war nach dem letzten Durchgang, als ich vom Pferd stieg“, erinnert sich Fabienne an den 5. August in Kaposvár. „Da war die Anspannung weg und ich hatte es geschafft. So richtig habe ich erst zwei Tage danach begriffen, dass ich die Europameisterschaft gewonnen habe.“ Auch ihre Trainerin und Longenführerin Iris Schulten, die erste Vorsitzende des Vereins, denkt an genau diesen Moment als erstes zurück: „Egal was raus kommt, haben wir gedacht, alles hat geklappt.“

So eine Europameisterschaft im Voltigieren besteht aus fünf Teilen: Zunächst wird das Pferd ärztlich untersucht, dann geht es zur Pflicht, zur Kür und dann noch einmal zur Pflicht und zur Kür. „Besonders die Kür ist Fabiennes Stärke“, sagt Vereinskollegin Julia Winkelmann. „Sie zeigt eine Höchstschwierigkeit nach der anderen und ist super sicher.“ Und so sicherte die 16-Jährige sich auch den EM-Titel. Ihre Eltern und auch mehrere Vereinsmitglieder waren live dabei. Aber nicht nur die EM hat sie gewonnen. In diesem Jahr wurde sie bereits Rheinische Meisterin, international belegte sie einen ersten Platz in Holland und einen zweiten in Frankreich. An mindestens zwei Turnieren muss man teilnehmen, um für eine EM nominiert werden zu können. Nun steht die Deutsche Meisterschaft in München vor der Tür. Bei der letzten in Aachen sicherte sie sich den zweiten Platz: Fabienne Nitkowski – eine beeindruckende Voltigiererin, die erst mit acht Jahren zu diesem Hobby kam, nach wenigen Trainingsstunden aber direkt in die erste Mannschaft des Vereins kam und seit dem letzten Jahr im Bundeskader trainiert.

Fabienne Nitkowski und Iris Schulten mit Dantéz
Der Vorstand der Voltigier- und Reitgemeinschaft In der Aue in Hamminkeln um Fabienne Nitkowski und Dantéz
Autor:

Denise Brücker aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.