Im Kreuzungsbereich Wodantal/Elfringhauser Straße
Hattingen: Zwei Radfahrer bei Unfall verletzt - Wodantal gesperrt

Die Unfallstelle im Kreuzungsbereich Wodantal und Elfringhauser Straße.  Foto: Herkströter
  • Die Unfallstelle im Kreuzungsbereich Wodantal und Elfringhauser Straße. Foto: Herkströter
  • hochgeladen von Roland Römer

Sonntag Mittag wurde die Hattinger Feuerwehr zur Landeplatzsicherung für einen Rettungshubschrauber alarmiert. Im Kreuzungsbereich Wodantal/Elfringhauser Straße war es zu einem Unfall zwischen einem PKW und zwei Radfahrern gekommen.

Beide Zweiradfahrer wurden bei dem Zusammenstoß nach Auskunft der Hattinger Feuerwehr verletzt, Lebensgefahr bestand zum Glück nicht. Der Fahrer des PKW erlitt einen Schock, der Beifahrer blieb unverletzt.
Nach der Erstversorgung der Verletzten wurden die Radfahrer mit Rettungswagen in Essener Krankenhäuser transportiert. Der Fahrzeugführer verblieb an der Einsatzstelle. Der Rettungshubschrauber war nicht erforderlich und konnte frühzeitig wieder abbestellt werden.
Während der Rettungsmaßnahmen und der anschließenden Unfallaufnahme war das Wodantal im Kreuzungsbereich zur Elfringhauser Straße in beiden Richtungen gesperrt.
Neben dem Hilfeleistungslöschfahrzeug der hauptamtlichen Wache waren zwei Rettungswagen, ein Krankentransportwagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug an der Unfallstelle eingesetzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen