polizei hattingen

Beiträge zum Thema polizei hattingen

Blaulicht

Alkoholisierter Mann kollidiert mit Auto
Zuerst fuhr er Schlangenlinien, dann krachte es

SPROCHHÖVEL. Ein 53-jähriger Sprockhöveler kollidierte am Samstagabend, 18. September, auf der Wuppertaler Straße mit einem geparkten Dacia. Der Sprockhöveler befuhr mit seinem Kleinkraftrad die Wuppertaler Straße in Richtung Süden, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen das Heck des geparkten Pkw stieß. Der Fahrer stürzte und verletzte sich leicht. Passanten kamen dem Mann zur Hilfe und verständigten die Polizei. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch in der...

  • Sprockhövel
  • 20.09.21
Blaulicht
Das versunkene Auto wurde in der Mitte der Ruhr entdeckt.
20 Bilder

Update4: Hattingen - Bezirksregierung Düsseldorf entfernt PKW
PKW versinkt in Ruhr - Großeinsatz für 100 Retter

Am Samstagmorgen wurde der Rettungsleitstelle gegen 8 Uhr durch einen aufmerksamen Spaziergänger gemeldet, dass sich vermutlich ein PKW in der Ruhr befinden würde. Aus dieser Meldung entwickelte sich dann ein Großeinsatz für Polizei- und Rettungskräfte aus Hattingen und Bochum, für die Feuerwehren aus Hattingen, Bochum, Witten sowie für zahlreiche DLRG-Retter beider Gruppen aus Hattingen, aus Bochum-Dahlhausen und Bochum-Süd. Auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Die...

  • Hattingen
  • 31.07.21
Natur + Garten

Hattingen
Totes Reh am Straßenrand

Am Samstagmorgen lag längere Zeit ein totes Reh am Rand der Holthauser Straße. Der Polizei ist nach Auskunft von Pressesprecherin Isabell Kircher nicht bekannt, dass das Reh bei einem Zusammenstoß mit einem PKW verendete. Revierförster Thomas Jansen bittet die Autofahrer auch in dieser Jahreszeit um Vorsicht. Die Paarungszeit der Rehe („Blattzeit“, wie der Jäger sagt) hat begonnen, damit geht vermehrte Aktivität der Rehe einher und das nicht nur morgens und abends in der Dämmerung. Somit...

  • Hattingen
  • 26.07.21
Blaulicht
Hier die Sitzordnung im großen Sitzungssaal (außerhalb Corona-Zeiten). Aktuell mit Abstand und mit Plexiglas-Zwischenwänden.

Jugendschöffengericht
Hattinger Drogendealer verurteilt

Ein 20-jähriger bereits vorbestrafter Hattinger wurde heute wegen unerlaubtem Handel mit Betäubungsmitteln und wegen Beleidigung verurteilt. Für zwei Wochen muss er in Dauerarrest, verschiedene Auflagen erfüllen und diese dem Gericht nachweisen. Die Staatsanwaltschaft beschuldigte den Hattinger, unerlaubten Handel mit Betäubungsmitteln begangen, ein Smartphone unterschlagen und eine andere Person beleidigt zu haben. Mitte April des letzten Jahres war es den Nachbarn auf der Welperstraße einfach...

  • Hattingen
  • 20.07.21
Blaulicht
Am Samstag ereignete sich auf der August-Bebel-Straße ein schwerer Verkehrsunfall.

Mann nach Alleinunfall schwer verletzt
PKW prallt gegen Baum auf August-Bebel-Straße

Am Samstag, 3. Juli, gegen 20.30 Uhr ereignete sich auf der August-Bebel-Straße ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 54-jähriger Hattinger befuhr die Straße in Richtung Bochum mit seinem Pkw VW. Auf gerader Strecke kam er aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Er wurde schwer verletzt in ein umliegendes Krankenhaus verbracht und sein Pkw wurde abgeschleppt.

  • Hattingen
  • 05.07.21
Blaulicht
Die Fassade kurz nach dem Ereignis (o.links) und durch Holzplatten geschlossen (u.re.). Hinweisschilder der Spk. und des benachbarten Weingeschäftes informieren die Kundinnen/Kunden.

Sprockhövel : Nachgefragt
Geldautomatensprengung - Anwohner danken Feuerwehr

Die Sprengung des Geldautomaten am letzten Mittwoch in der SB-Stelle der Sparkasse Sprockhövel ist bei den Bewohnern des Hauses auf der Elberfelder Straße immer noch präsent. Die Täter wurden noch nicht gefasst. Von außen ist die herausgesprengte Glasfront der früheren SB-Stelle durch Holzplatten geschlossen. Vor dem benachbarten Weingeschäft erinnern nur noch Glasscherben in einem Korb vor der Eingangstür an dieses Verbrechen. In dem Geschäft, welches ereignisbedingt noch geschlossen ist,...

  • Sprockhövel
  • 27.06.21
Blaulicht
Eine Polizeibeamtin am Lasergerät auf der Hattinger Straße. Jannes (6) bekam in Begleitung seines Vaters alle Fragen von der freundlichen Beamtin beantwortet.

Polizei Hattingen
Wieder Geschwindigkeitskontrollen in Sprockhövel

Am Dienstagnachmittag kontrollierten Polizeikräfte die Einhaltung der Geschwindigkeit auf der Hattinger Straße in Niedersprockhövel. Nicht alle Verkehrsteilnehmer fuhren höchstens 30 km/h. „Finden sie das gut, dass hier kontrolliert wird", fragte ein „gelaserter“ Zweiradfahrer den STADTSPIEGEL-Reporter, als er nach Abzug von 3 km/h insgesamt 18 km/h zu schnell unterwegs war und heraus gewunken wurde. „Total ärgerlich“, ergänzte er, als er nach Zahlung von 35 Euro weiterfahren konnte. Immerhin...

  • Sprockhövel
  • 22.06.21
  • 1
Blaulicht

Sprockhövel
Polizei erwischt illegale Nachtschwimmer im Freibad bei Gewitter

Am frühen Sonntagmorgen gegen 00:30 Uhr bemerkten Anwohner des Freibades in Niedersprockhövel Jugendliche, die in das Freibadgelände eingebrochen waren. Während des über Sprockhövel niedergehenden Gewitters schwammen die Jugendlichen unerlaubt zu nächtlicher Zeit im Freibad. Dieses Wochenende könnte für einige Jugendliche teuer werden und unter Umständen ihr Führungszeugnis beeinflussen. Sie brachen kurz nach Mitternacht in das Freibadgelände ein und schwammen dort trotz des heftigen Gewitters....

  • Sprockhövel
  • 20.06.21
Blaulicht
Systembild : Mit Handfesseln wurde der Angeklagte am Tage der Tat in das Polizeigewahrsam mitgenommen.

Hattingen
Frauen-Schreie aus der Wohnung – Randalierer verurteilt

Ein 37-Jähriger hatte sich Mitte Dezember letzten Jahres in einem Haus Am Büchsenschütz als Randalierer aufgeführt. Fünf Polizeikräfte wurden bei diesem Einsatz tätig und jetzt wurde der Verursacher verurteilt. Vom Vorwurf des Besitzes von Betäubungsmitteln wurde der Angeklagte freigesprochen. Es wurde eng im Gerichtssaal des Amtsgerichtes, als die zehn als Zeugen*innen und Dolmetscher*innen geladenen Personen auf die Wahrheitspflicht hingewiesen wurden. Der Angeklagte ist bei der Polizei kein...

  • Hattingen
  • 19.06.21
Blaulicht
Erste Hilfe noch auf dem Bürgersteig für eine schwer verletzte Autofahrerin.
8 Bilder

Niedersprockhövel
Bürger kritisieren zu wenig Polizei bei Verkehrsunfall – 2 Verletzte

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten kam es am frühen Freitagnachmittag auf der Hauptstraße in Niedersprockhövel. 2 Rettungswagen, ein Notarzt und die Feuerwehr wurden tätig. Fehlende Polizeikräfte für die Verkehrslenkung wurden von Anwohnern kritisiert. Es knallte ordentlich, als der PKW auf den vor dem Zebrastreifen bereits stehenden PKW auffuhr, sagte eine Augenzeugin zum STADTSPIEGEL. Erste Hilfe durch Schulsanitäter Wie die Polizei mitteilte, befuhr eine 25-jährige Renault Fahrerin...

  • Sprockhövel
  • 18.06.21
Blaulicht
Schon von weitem war in Niedersprockhövel die Rauchentwicklung zu sehen.
12 Bilder

Update1: Niedersprockhövel - mit Video
Wohnmobil in Vollbrand - 50.000 Euro Schaden - 2 Personen ins Krankenhaus

Am Mittwochabend wurde der Feuerwehr gegen 18:45 Uhr ein brennendes Wohnmobil auf der Hölterstraße in Niedersprockhövel gemeldet. Das Wohnmobil brannte vollständig aus. Es entstand laut Polizei ein Schaden von etwa 50.000 Euro. Schon auf der Anfahrt stellten die 30 anrückenden Einsatzkräfte des Löschzuges Niedersprockhövel und der Löschgruppe Obersprockhövel durch Rauch und Flammen fest, dass das Wohnmobil in Vollbrand stand. Einsatzleiter Brandoberinspektor Jochen Neuhaus setzte sofort 3...

  • Sprockhövel
  • 16.06.21
Blaulicht
2 Bilder

Sprockhövel
Geschwindigkeitskontrollen "unauffällig"

Am Dienstagnachmittag führte die Polizei auf der Bredenscheider Straße Geschwindigkeitskontrollen durch. Nur wenige Autofahrer*innen überschritten die vorgegebene Geschwindigkeit. Es war auch für die Polizeibeamten ein heißer Nachmittag in der prallen Sonne. Von den der Polizei zur Verfügung stehenden Messmethoden wurde am heutigen Tage die gefahrene Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer mittels Lasermessung überprüft. Als weitere Verfahren stehen der Polizei die Radarüberwachung und das...

  • Sprockhövel
  • 15.06.21
Blaulicht
Die Besatzung des RTW war innerhalb weniger Minuten an der Einsatzstelle
6 Bilder

Sprockhövel
Kind mit Fahrrad gegen PKW - Schwere Beinverletzungen

Am frühen Sonntagabend wurden Notarzt, Rettungsdienstbesatzung und Polizei zu einem Verkehrsunfall gerufen. Ein 11-jähriges Kind war mit seinem Fahrrad gegen ein Auto gefahren. Es wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt mittels Rettungswagen in das Hattinger Krankenhaus transportiert. Ich bin froh, dass der Rettungswagen so schnell an der Unfallstelle hier Am Alten Knapp war, sagte ein Anwohner zum STADTSPIEGEL. Er hatte den Notruf gewählt, nachdem das 11-jährige Kind mit seinem Fahrrad aus...

  • Sprockhövel
  • 13.06.21
Blaulicht
Archivbild: Systembild RTW und NEF

Sprockhövel
Aus RTW geflüchtet – Mit Polizeibeamten gekämpft - Geldstrafe

Ein 36-jähriger aus Sprockhövel hatte sich jetzt wegen Widerstandes gegen Polizeibeamte vor dem Strafrichter zu verantworten. Sein „Ausraster“ gegenüber den Beamten wurde mit einer Geldstrafe von 700 Euro quittiert. Der Angeklagte ist kein unbeschriebenes Blatt und mehrfach vorbestraft. Wäre er doch einfach den Weisungen der Polizeibeamten gefolgt, die nur um sein Wohl besorgt waren. Anwohner hatten Anfang November 2020 eine alkoholisierte hilflose Person in einem Hauseingang auf der...

  • Sprockhövel
  • 08.06.21
Blaulicht
Zahlreiche Rettungskräfte kümmern sich um die schwer verletzte Autofahrerin.
10 Bilder

Update 2: Sprockhövel
Frontalzusammenstoß auf der Wuppertaler Straße - 2 Verletzte

Am heutigen frühen Morgen kam es auf der Wuppertaler Straße zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem PKW und einem LKW. 2 Personen wurden verletzt, notärztlich erstversorgt und danach in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die Wuppertaler Straße war im Bereich der Unfallstelle während des Unfalles beidseitig gesperrt. "Der vor mir fahrende PKW fuhr plötzlich ungebremst auf die Gegenfahrbahn und frontal gegen den entgegenkommenden LKW", sagte ein Zeuge des Unfalls zum STADTSPIEGEL und...

  • Sprockhövel
  • 01.06.21
Blaulicht

Sprockhövel
Flüchtiger Unfallbeteiligter auch nach 13 Tagen noch nicht ermittelt

Am 18. Mai kam es auf der South-Kirkby-Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 23-jähriger Hattinger schwer verletzt wurde. Einer der Unfallbeteiligten, der flüchtete, konnte bisher von der Polizei weder ermittelt noch vernommen werden. Der Hattinger fuhr gegen 18:30 Uhr mit seinem VW Golf vom Seitenstreifen in den fließenden Verkehr in Richtung Hattingen ein, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Er übersah dabei den von hinten herannahenden schwarzen Seat Leon. Es kam zum...

  • Sprockhövel
  • 31.05.21
Blaulicht
Zahlreiche Retter kümmern sich um den Verletzen im PKW.
10 Bilder

Update1: Sprockhövel - South-Kirkby-Straße
3 Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall

Auf der South-Kirkby-Straße in Niedersprockhövel ereignete sich am Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall. Drei Personen wurden verletzt, an der Unfallstelle notärztlich versorgt und in umliegende Krankenhäuser transportiert. Ein beteiligter Autofahrer flüchtete. Die Polizei fahndet nach ihm. „Es hat furchtbar geknallt, als die beiden PKW zusammenstießen“, sagte Anwohnerin Sabine N. zum STADTSPIEGEL und ergänzte, „ein Wagen fing direkt an zu qualmen“. Unnmittelbar davor war es auf der...

  • Sprockhövel
  • 18.05.21
Blaulicht

Betrunkener auf Bahngleisen in Hattingen
44-Jähriger sorgt für Sperrung der S-Bahnstrecke

Am Samstag, 10. April, gegen 20.50 Uhr betrat ein alkoholisierter 44-jähriger Hattinger die Gleisanlage der S-Bahn an der Martin-Luther-Straße. Eine herannahende S-Bahn leitete eine Notbremsung ein. Es wurde niemand verletzt. Der flüchtige Tatverdächtige konnte im Nahbereich angetroffen werden und schlief seinen Rausch auf der Polizeiwache in Hattingen aus. Für die Dauer des Einsatzes war die S-Bahnstrecke gesperrt.

  • Hattingen
  • 12.04.21
Blaulicht

Hattingen und Sprockhövel
NRW-Polizei erfasst jetzt Unfälle digital

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen nimmt Verkehrsunfälle ab heute digital per App auf - zunächst als Pilotprojekt in den vier Polizeibehörden Dortmund, Recklinghausen, Borken und Wesel, ab Sommer dann voraussichtlich flächendeckend in ganz Nordrhein-Westfalen. Innenminister Herbert Reul: „Ein Unfall passiert innerhalb von Sekunden, das Danach dauerte bisher sehr lange. Mit der neuen App nehmen wir Unfälle zügiger auf und bauen Bürokratie ab. So verkürzen wir die zeitintensive Aufnahme und...

  • Hattingen
  • 11.04.21
Blaulicht

Hattingen hat : Polizeipräsenz

Die Hattinger können sich sicher fühlen, auch am Freitag war die Polizei wieder präsent. Mehrere Streifenwagenbesatzungen patrollierten in der Innenstadt. Die Polizei teilte mit, dass sich auch hier, sofern es die Einsatzlage zulässt, immer wieder Streifenwagenbesatzungen aber auch Zivilkräfte um die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger kümmern. Noch am Donnerstag war es in den Mittagsstunden zu mehreren Diebstählen im Hattinger Innenstadtbereich gekommen. Die Bestohlenen konnten allerdings...

  • Hattingen
  • 09.04.21
Blaulicht

Einbruch in Hattinger Gymnasium
Täter randalieren in der Kantine

In der Nacht vom 7. auf den 8. April stiegen unbekannte Täter in Räumlichkeiten des Gymnasiums an der Waldstraße in Hattingen ein. Dort betraten sie mehrere Räume, konsumierten Essen und Getränke in der Kantine, hinterließen Zigarettenstummel und verursachten an mehreren Stellen Schäden durch Zündelei. Sie flüchteten unerkannt. Die Polizei nimmt Hinweise entgegen.

  • Hattingen
  • 09.04.21
Blaulicht

Diebstahl an Nikolaus-Groß-Gedenkstätte in St. Mauritius Hattingen
Diebe bringen Bronze-Plastik in die Kirche zurück

Zur großen Überraschung der Gemeinde St. Mauritius in Hattingen-Niederwenigern und des Vereins Nikolaus-Groß-Niederwenigern wurde der entwendete Bestandteil der Gedenkstätte für den Widerstandskämpfer Nikolaus Groß in der Nähe der Orgelempore entdeckt. Unbekannte haben die aus der katholischen Kirche gestohlene Bronze-Plastik in das Gotteshaus zurückgebracht. Eine Mitarbeiterin der Kirchengemeinde fand das entwendete Kunst-Objekt, das zur Gedenkstätte für den Seligen Nikolaus Groß in dessen...

  • Hattingen
  • 01.04.21
Blaulicht

VW Golf in Hattingen aufgebrochen
Täter bauten Lenkrad und Navi aus

Am vergangenen Wochenende machten sich Unbekannte an einem in der Heinrich-Zille-Straße in Hattingen geparkten VW Golf zu schaffen. Die Fahrzeugdiebe gelangten in den Golf R, in dem sie die Fahrertür durch Schlossstechen gewaltsam öffneten. Im Fahrzeug wurden das Multifunktionslenkrad, das Radio/Navigationsgerät und Zierleisten der Mittelkonsole entwendet. Hinweise auf die Täter gibt es bislang keine.

  • Hattingen
  • 30.03.21
Blaulicht

Einbruch in Kiosk in Hattingen
Tatverdächtiger festgenommen

Am Freitag, 26. März, um 23.22 Uhr hebelten fünf Täter die Rollladen eines Kiosks in der Marxstraße in Hattingen auf. Daraufhin schlugen sie eine Scheibe ein und entwendeten Tabakwaren, die sie in zwei Rucksäcken verstauten. Nachdem Zeugen auf die Täter aufmerksam wurden, flüchteten sie in verschiedene Richtungen. Im Rahmen der Fahndung konnte ein 16-jähriger Tatverdächtiger aus Hattingen festgenommen werden. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Die anderen,...

  • Hattingen
  • 29.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.