Wanderausstellung zu 20 Jahren Fotogruppe Willi-Michels-Bildungsstätte: 65 Motive, 13 Fotografen

Sie waren dabei bei der Eröffnung der Ausstellung „Bilderwelten“ im Hattinger Rathaus, wo sie noch bis zum 6. Februar zu sehen ist: Hermann Becker (Vorstand Freizeitwerk Welper), Beate Schiffer (Kulturdezernentin; sie eröffnete die Ausstellung auch), Hans-Friedhelm Grewer (Leiter Fotogruppe), Helga Grohs (Fotogruppe), Thomas Vogt (Fotogruppe). Zu sehen sind beispielsweise Motive aus Natur, Kulturindustrie, dem Hattinger Alltag, fernen Reisen und experimenteller Fotografie. Foto: Kosjak
  • Sie waren dabei bei der Eröffnung der Ausstellung „Bilderwelten“ im Hattinger Rathaus, wo sie noch bis zum 6. Februar zu sehen ist: Hermann Becker (Vorstand Freizeitwerk Welper), Beate Schiffer (Kulturdezernentin; sie eröffnete die Ausstellung auch), Hans-Friedhelm Grewer (Leiter Fotogruppe), Helga Grohs (Fotogruppe), Thomas Vogt (Fotogruppe). Zu sehen sind beispielsweise Motive aus Natur, Kulturindustrie, dem Hattinger Alltag, fernen Reisen und experimenteller Fotografie. Foto: Kosjak
  • hochgeladen von Roland Römer

„Ihren Spaß am Fotografieren und am Ausprobieren neuer Ideen, den können die Besucher dieser Ausstellung in den nächsten Wochen mit eigenen Augen sehen.“

Landrat Dr. Arnim Brux wünschte der Ausstellung „Bilderwelten“ der Fotogruppe der Willi-Michels-Bildungsstätte in Hattingen die Zahl an interessierten Besuchern, die sie verdient habe.
Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Fotogruppe machen ihre Mitglieder das Hattinger Rathaus zum Fotoatelier. Zu sehen sind hier noch bis zum 6. Februar auf drei Etagen 65 Aufnahmen aus den Themengebieten Industrie-, Portrait-, Reise-, Natur- und Landschaftsfotografie.
Die Fotogruppe der Willi-Michels-Bildungsstätte hatte sich ursprünglich der Aufgabe gestellt, den Wandel des Ruhrgebietes zu begleiten. Mit dem Eintritt in das digitale Zeitalter erweiterten sich fotografisches Spektrum und Themen.
„Wir treffen uns zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch wöchentlich in der Willi-Michels-Bildungsstätte in Welper. Auch selbst organisierte Workshops, themenorientierte Treffen und Ausflüge sowie das Erlernen digitaler Bildbearbeitung stehen auf unserem Programm“, berichtete Dr. Manfred Feldmüller von der Fotogruppe.
Aktuell zählt die Gruppe 13 Mitglieder. Für die Wanderausstellung hat jedes Mitglied je fünf Aufnahmen mitgebracht.
Vom 10. Februar bis 28. März wird die Ausstellung dann noch im Finanzamt Hattingen (Treppenhaus) gezeigt und vom 1. April bis zum 13. Mai in der Willi-Michels-Bildungsstätte, Rathenaustraße 59b in Welper.

Autor:

Roland Römer aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.