Kooperation mit Gelsenwasser
Wasserspender am Gymnasium Holthausen

Das Gymnasium Holthausen hat, in Kooperation mit Gelsenwasser und dem Förderverein, einen Wasserspender für alle Schüler erhalten. Die Schule möchte den Schülern die Möglichkeit bieten, sich mit Wasser an einem Wasserspender zu versorgen und möchte so zur Krankheitsprävention beitragen. Darüberhinaus soll der Verbrauch von Einwegverpackungen durch Trinkpäckchen und Strohhalmen reduziert werden und damit einen Beitrag zur Reduktion von Plastikmüll insgesamt leisten.
Zur offiziellen Übergabe trafen sich (v.l.): Simone Merten (Lehrerin), Michael Möller (Geschäftsführer des Fördervereins), Rafael Rüdel (Betriebsdirektion Gelsenwasser) und Thorsten Köhne (Schulleitung). Foto: privat

Autor:

Nicole Nitschke aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.